Unterhaltung

Gewusst wie: So deaktivierst du Spotify Canvas

Zu immer mehr Spotify-Songs gibt es kleine Musikvideos, die automatisch beim Abspielen in der App starten. Deshalb erklären wir in der heutigen Ausgabe von „Gewusst wie“ im Detail, wie du ein solches Spotify Canvas abschaltest und damit dein Datenvolumen schonst.

Obwohl die Datentarife unserer Smartphone-Verträge immer größer werden, limitiert uns unser monatliches Datenvolumen häufig trotzdem noch. Deshalb ärgern sich viele Nutzer über unnötig verschwendetes Datenvolumen.

Ein Beispiel dafür sind die Spotify Canvases. Falls du dich nun fragst: Spotify Canvas – was ist das? Die Antwort darauf fällt relativ kurz aus. Seit einiger Zeit können Künstler zu ihren Spotify-Songs kurze Musik-Videos hochladen. Das ist ein sogenanntes Spotify Canvas.


Neue Stellenangebote

DUTCH – Assistent Vertrieb Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
DUTCH – Vertriebsassistent Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
HEBREW – Social Media Sales Agent (f/m/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Spotify Canvas abschalten: So geht’s!

Diese Videos starten automatisch beim Abspielen eines Liedes und nagen somit kontinuierlich an deinem Daten-Vorrat. Wie du verhinderst, dass die kurzen Musik-Videos von selbst starten, erklären wir dir in der neusten Ausgabe von „Gewusst wie“ heute.

Zunächst öffnest du dafür die Spotify-App auf deinem Smartphone.

Spotify, Streaming, Musik, Spotify Canvas, Spotify Canvas deaktivieren, Spotify Canvas abschalten

So schaltest du die automatisch startenden Musik-Videos bei Spotify ab. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren