Marketing Wirtschaft

Bildergalerie: So arbeiten die Flyer-Experten von Adnymics in München

Paket-Beileger können richtig nervig sein. Wenn sie jedoch personalisiert und auf den Nutzer abgestimmt sind, sind sie ein mächtiges Marketing-Instrument. Genau darauf hat sich Adnymics seit 2014 spezialisiert. In unserem Standort-Porträt blicken wir hinter die Kulissen.

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat viele Marketing-Gattungen erst einmal vor kleinere und größere Herausforderungen gestellt. So ist es spätestens seit dem Wirksamwerden der DSGVO strafbar, Nutzer per E-Mail ohne ausdrückliches Opt-In anzuschreiben.

Marketing-Branchen, die von der DSGVO profitiert haben

Deshalb erleben einige Branchen innerhalb der Werbe-Industrie einen Aufschwung. Dazu zählen beispielsweise auch Paket-Beileger. Sie zählen in den Bereich des Direkt-Marketings und benötigen darum auch kein Opt-In.


Neue Stellenangebote

Social Media Marketing Manager (m/w/d)
sitegeist media solutions GmbH in Hamburg-Winterhude
Praktikant Social Media (m/w/d)
Snipes SE in Köln
Online Marketing & Social Media Manager (m/w/d)
Melitta Group Management GmbH & Co. KG in Minden

Alle Stellenanzeigen


Von dieser Tatsache profitiert auch das Münchner Unternehmen Adnymics. Dieses hat sich seit 2014 auf die automatisierte Personalisierung von Paket-Beilegern spezialisiert.

Die Idee dazu kam Gründer und Geschäftsführer Dominik Romer noch während seines Studiums. Er war genervt davon, dass er beim Öffnen eines Pakets zunächst einmal einen Stapel unpassender Flyer wegwerfen musste.

Zu Gast bei Adnymics in München

Aus diesem negativen Umstand heraus entschied sich Romer dazu, sein eigenes Unternehmen in diesem Sektor zu gründen. Die Räumlichkeiten seiner Firma Adnymics möchten wir dir im heutigen Standort-Porträt vorstellen.

Adnymics, Personalisierung, personalisierte Paketbeileger, personalisierte Flyer

Das Büro von Adnymics befindet sich in der Denisstraße 1b in unmittelbarer Nähe zum Münchner Hauptbahnhof. (Foto: Sharednc)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren