Wirtschaft

Beliebteste Start-ups: In diesen Firmen arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter

Beliebteste Start-ups in Deutschland: Neben dem Erfolg ist die Attraktivität als Arbeitgeber inzwischen ebenfalls ein wichtiger Faktor. Doch wo arbeiten die zufriedensten Mitarbeiter? Die Antwort präsentieren wir dir heute in unserem wöchentlichen Ranking.

Ein erfolgreiches Konzept und hohe Finanzierungs-Runden alleine genügen längst nicht mehr, um als junges Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter anzulocken und dauerhaft zu binden.

Wer tatsächlich um den Titel „beliebteste Start-ups“ mitkämpfen möchte, muss zudem auf ein attraktives Arbeitsumfeld achten. Das beginnt bereits bei der Bewerbung, führt über New-Work-Ansätze und Weiterbildungen bis hin zur persönlichen Wertschätzung eines jeden Mitarbeiters.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Content Manager:in Schwerpunkt Social Media (m/w/d)
THE DIGITALE GmbH in München
Praktikum Marketing Social-Media Redaktion / Presse / Publishing *
enercity AG in Hannover

Alle Stellenanzeigen


Beliebteste Start-ups: Wo die wirklich glücklichen Mitarbeiter arbeiten

Doch wer zählt denn nun zu den Aspiranten auf den Titel „Beliebteste Start-ups“ in Deutschland? Das hat die Deutsche Telekom im Vorfeld der Start-up-Messe „Startupnight“ untersucht.

Dafür wurden zunächst mit Hilfe von Dealroom die 100 wertvollsten Jungunternehmen der Bundesrepublik herausgefiltert. In die Bewertung mit aufgenommen wurden lediglich Unternehmen, die innerhalb des letzten Jahrzehnts gegründet worden sind und ein Funding in Höhe von acht Millionen Euro erhalten haben.


Du suchst einen Job? Über 20.000 offene Stellen in der Tech- und Digital-Branche findest du in der BT Jobbörse!


Im letzten Schritt wurde die Mitarbeiterzufriedenheit anhand des Kununu-Scores ausgewertet. Die Grundvoraussetzung dafür waren mindestens 20 Bewertungen auf der Plattform. Die Höchstpunktzahl liegt bei 5,00.

Wer sich im Rennen um die vorderen Plätze rund um den Titel „Beliebteste Start-ups“ in Deutschland durchsetzen konnte, verraten wir dir in unserem wöchentlichen Ranking.

Platz 10: Wefox

Auf dem zehnten Platz landet das digitale Versicherungsunternehmen Wefox. Mit einer Gesamtwertung von 4,36 Punkten wurde das Start-up aus Berlin von seinen Mitarbeitern sehr positiv bewertet.

wefox

Platz 10: Wefox. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren