Medien Social Media

Grumpy Shiba: Dieser Hund guckt immer nur genervt

Grumpy Shiba, Grumpy Cat, Shiba Inu, Internet, Trend, Instagram
Liebenswert und genervt gucken, das kann Grumpy Shiba Chester am besten. (Foto: Screenshot / Instagram)
geschrieben von Vivien Stellmach

Manchmal kann es total sympathisch wirken, wenn jemand gutherzig, aber auch einfach mal total genervt ist. Der Shiba Inu Chester ist so jemand, denn statt einen süßen Hundeblick aufzusetzen, guckt er immer nur genervt. Er ist ein Grumpy Shiba und erobert gerade das Internet.

Hunde sind die besten Begleiter für den Menschen: Sie sind einfach gestrickt, treu und freuen sich wie ein kleines Kind an Weihnachten, wenn wir fünf Minuten lang weg waren, wiederkommen und es sich anfühlt, als hätten wir gerade eine monatelange Weltreise hinter uns gebracht.

Einem süßen Hundeblick kann man natürlich auch kaum widerstehen, vor allem wenn er von einem niedlichen Shiba Inu kommt, der sowieso schon wie ein Teddybär auf vier Beinen aussieht.


Neue Stellenangebote

Werkstudent PR / Media Management (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Marketing Communication (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München
Werkstudent Social Media / Pressearbeit (m|w|d)
MTU Aero Engines AG in München

Alle Stellenanzeigen


Chester ist da etwas anders. Der zwölf Jahre alte Shiba ist bestimmt nicht immer genervt, sieht aber genau so aus. Der Grumpy Shiba ist gerade auf Instagram berühmt geworden und erobert das Internet.

Grumpy Shiba: Alle lieben Chester

Chester erinnert an die immer griesgrämig schauende Tardar Sauce alias Grumpy Cat, die 2012 durch ein Foto auf Reddit bekannt wurde und etwas später leider an den Folgen einer Harnwegsinfektion verstarb.

Ein bisschen niedlicher sieht der Hund aber schon aus: Chester setzt ein entzückendes Grummelgesicht auf, zum Beispiel wenn sein Herrchen sich offenbar wieder beim Futter vergriffen hat oder er genau weiß, dass er wohl nichts von den leckeren Würstchen auf dem Grill abbekommen wird.

Chester ist ein Dogfluencer

Der Grumpy Shiba hat natürlich ein eigenes Profil auf Instagram, dem mittlerweile über 13.000 Menschen folgen. Sein Herrchen lädt dort regelmäßig Fotos und Memes von Chester hoch, um für mehr Spaß im Internet zu sorgen.

Es scheint schließlich, als wäre Chesters niedlich-genervte Schnauze auch einfach für Instagram gemacht. So sehr, dass Chester auch mal einen wütenden Pokémon-Angriff auf sein Herrchen starten und dafür fast 3.000 Likes sammeln kann.

Auch interessant:


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Vivien Stellmach

Vivien Stellmach ist seit Mai 2019 Redakteurin bei BASIC thinking. Nebenbei schreibt sie als freie Autorin über alternative Musik für das VISIONS Magazin. Sie liebt Fußball, steht seit ihrem siebten Lebensjahr selbst auf dem Rasen und hält zum SV Werder Bremen.

Kommentieren