Unternehmen

Die Höhle der Löwen: 8 Fragen an die Gründer von Taste Hero

Ralf Dümmel. DHDL, Die Höhle der Löwen, Vox, Taste Hero, Zapfanlage, Mini-Zapfanalage
Investor Ralf Dümmel nimmt den Flaschenaufsatz von "Taste Hero" genau unter die Lupe. (Foto: MG RTL D Bernd-Michael Maurer)
geschrieben von Christian Erxleben

In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und Teilnehmern der VOX-TV-Gründershow „Die Höhle der Löwen“, richtig geraten, Fragen zu ihrem Produkt und ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Thorsten Schäfer, Jürgen Schade und Jana Schade von Taste Hero.

Stelle unseren Lesern euer Produkt kurz vor.

Unser Taste Hero ist eine Mini-Zapfanlage. Mit Hilfe des Taste Heros schmeckt ein Flaschenbier wie ein frisch gezapftes Bier. Aufgrund des wechselbaren Aufsatzes ist er sowohl auf Glasflaschen, als auch auf PET-Flaschen einsetzbar.


Neue Stellenangebote

Senior Expert / Projektmanager (m/w/d) digitale Kommunikation
MUUUH! GmbH in Osnabrück
Marketing Consultant (m/w/d)
PERCONEX GmbH in Frankfurt
Junior Performance Marketing Manager (m|f|d)
Regiondo GmbH in Munich

Alle Stellenanzeigen


Der Taste Hero be- und entlüftet das Getränk im Einschenk-Prozess. Dadurch wird das Getränk mit Sauerstoff angereichert und die Kohlensäure perlt aus. Der geringere Kohlensäure-Anteil bewirkt, dass das Getränk nicht mehr so herb und somit wesentlich milder schmeckt.

Wie seid ihr auf die Idee zu Taste Hero gekommen?

Thorsten und Jürgen haben sich auf einer Garten-Party die Frage gestellt, warum ein frisch gezapftes Bier wesentlich besser schmeckt als ein Flaschenbier. Obwohl es sich hierbei um die selbe Marke und die selbe Biersorte handelt.

Daraufhin haben wir beschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen. Kurze Zeit später entwickelten wir den ersten Prototypen.

Der Weg von Taste Hero zu DHDL und der Pitch

Wie seid ihr zu „Die Höhle der Löwen“ gekommen?

Zufällig haben wir im Dezember 2018 vom Casting für die Vox-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ erfahren. Kurz danach haben wir uns dort beworben und dann nahm alles seinen Lauf.

Kurz vor eurem Pitch: Was ging in euch vor?

Wir standen so unter Adrenalin, dass wir uns wie in einer Blase gefühlt haben. Es waren so viele neue tolle Eindrücke und Erfahrungen.

Wie liefen die Verhandlungen?

Die Verhandlungen liefen super. Und unser Wunsch wurde mehr als erfüllt.

Die nächsten Schritte für Taste Hero

Was ist seit der Aufzeichnung passiert?

Nach der Aufzeichnung haben wir uns zusammen mit Ralf Dümmel und seinem Team an die Arbeit gemacht. In Team-Arbeit haben wir aus unseren Prototypen ein richtiges Produkt gezaubert, das nun sowohl auf PET-Flaschen als auch auf Glasflaschen eingesetzt werden kann.

Die nächsten Schritte für Taste Hero?

Wir müssen nun abwarten, wie das Produkt bei den Käufern ankommt. Und vielleicht sind ja schon neue Produkte in Planung.

Wie bewertet ihr rückblickend die bisherige Erfahrung „Die Höhle der Löwen“ für euch persönlich und für euer Produkt?

Rückblickend kann man sagen, dass die Teilnahme an „Die Höhle der Löwen“ eine einzigartige Erfahrung war.

Wir haben vorher nicht daran geglaubt, dass wir mal so eine Chance bekommen würden, unser selbstentwickeltes Produkt im Fernsehen vorstellen zu dürfen. Zudem ist ein Deal für uns herausgekommen, der unser Leben vollkommen zum Positiven verändert hat.

Vielen Dank für das Gespräch.


→ Taste Hero gibt es hier bei Amazon zu kaufen.


Auch interessant:


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren