Marketing Social Media

Vorschau für Beiträge: Neue Facebook-Funktion erleichtert Seitenbetreibern das Leben

Facebook, Social Media, Social Media Marketing, Vorschau, Beiträge
Facebook scheint sich immer mehr an den Bedürfnissen von Social Media Managern zu orientierten. Die Vorschau für Beiträge zeigt das. (Foto: Pexels.com / reestocks.org)
geschrieben von Vivien Stellmach

Es gibt eine praktische neue Facebook-Funktion für Seitenbetreiber: Wir können uns jetzt eine Vorschau für unsere Beiträge anzeigen lassen. Die kleine Änderung dürfte Social Media Managern das Leben erleichtern. Wir zeigen wir, wie das Tool funktioniert.

Die Änderung ist nicht groß, erleichtert Facebook-Seitenbetreibern das Planen und Posten aber ganz schön. Wenn wir fortan einen Beitrag schreiben, können wir uns vorab ansehen, wie er auf dem Desktop und jedem mobilen Endgerät im Newsfeed aussieht.

Facebook hat dafür im Publisher-Fenster einen Preview-Button eingeführt. Wenn wir darauf klicken, erhalten wir eine Vorschau unseres fertigen Beitrages.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social Media Intern
ghd Deutschland GmbH in Stuttgart
Manager Social Media (m/w/d)
Universal Music GmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Vorschau für Beiträge: Ein nützliches Tool für Social Media Manager

Damit ist die neue Funktion auch schon erläutert. Die Änderung klingt wenig spektakulär, ist für Social Media Manager aber ein sehr nützliches Tool.

Wir können jetzt schließlich sehen, wie beispielsweise ein Beitrag mit einem sehr langen Text aussieht und ob er mit einem eingebundenen Foto wirklich Interesse wecken kann, so wie wir uns das idealerweise vorstellen.

Facebook, Beitrag, Vorschau, Social Media

Du findest den Preview-Button links unten neben der „Jetzt teilen“-Funktion im Facebook-Publisher.

Auf diese Weise lassen sich noch zuverlässiger Fehler finden und Verbesserungen vornehmen. Denn oft fallen uns Kleinigkeiten gar nicht auf, wenn wir einen Beitrag nur im Bearbeiten-Modus sehen.

Besonders hilfreich dürfte die Funktion gerade für Beiträge mit mehreren Bildern sein, wenn diese im Newsfeed auf eine ganze Galerie verweisen. Seitenbetreiber können überprüfen, ob ein entsprechendes Produkt und alle wichtigen Motive komplett zu sehen sind oder ob Personen und Gegenstände abgeschnitten werden.

Facebook, Beitrag, Vorschau, Social Media

So sieht die Beitragsvorschau im Mobile-Modus aus. (Foto: Screenshot / Facebook)

Gerade, weil die Aufmerksamkeit der Nutzer in den sozialen Medien immer geringer ausfällt, sollte ein Beitrag dementsprechend ideal aussehen und Interesse wecken. Das lässt sich mit der Vorschau-Funktion jetzt hervorragend selbst überprüfen und gegebenenfalls optimieren.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Vivien Stellmach

Vivien Stellmach ist seit Mai 2019 Redakteurin bei BASIC thinking. Nebenbei schreibt sie als freie Autorin über alternative Musik für das VISIONS Magazin. Sie liebt Fußball, steht seit ihrem siebten Lebensjahr selbst auf dem Rasen und hält zum SV Werder Bremen.

Kommentieren