Grün

Aus diesen Ländern kommen die spendabelsten Touristen

Gibst du im Urlaub besonders gerne Trinkgeld? Oder bist du Extrem-Shopper auf Reisen? Viele Touristen lassen sich im Urlaub nicht lumpen und geben (gerne) hohe Summen aus. Aus welchen Ländern die spendabelsten Touristen kommen, verraten wir dir heute.

Tourismus ist für viele Orte eine wichtige Einnahmequelle. Wie viel Urlauber ausgeben, trägt oftmals maßgeblich zur regionalen Wirtschaft bei. Doch einige Nationen sind dabei aber spendabler als andere.

Um herauszufinden, wer beim Reisen am meisten ausgibt, untersucht die Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) regelmäßig das Reiseverhalten von Touristen weltweit.

Im aktuellen Tourismus-Barometer aus 2018 blickt die UNWTO daher auch darauf, welche Nationen das meiste Geld für internationalen Tourismus ausgeben. Wir stellen dir daraus die zehn Länder vor, aus denen die spendabelsten Touristen kommen.

Platz 10: Italien

Auf dem zehnten Platz der spendabelsten Touristen liegen die Italiener. Ungefähr 27,7 Milliarden US-Dollar gaben gaben italienische Touristen 2017 aus.

Italien, italienische Frau

Platz 10: Italien. (Foto: Pixabay / Mariamichelle)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

2 Kommentare

Kommentieren