Unterhaltung

Das waren die beliebtesten Netflix-Serien der Deutschen 2019

Welche Netflix-Serien 2019 haben die Deutschen eigentlich am liebsten geschaut? Für welche neuen Sendungen und neuen Staffeln konnte die Streaming-Plattform uns begeistern? Das sehen wir uns in unserem neuesten Ranking einmal genauer an.

Disney Plus steht als großer neuer Konkurrent in den Startlöchern. Doch Netflix ist noch längst nicht tot.

Das Unternehmen aus dem kalifornischen Los Gatos hat im vergangenen Jahr in einigen Regionen rasant wachsende Nutzerzahlen verzeichnet. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika ist der Streaming-Dienst so beliebt wie nie zuvor.


Neue Stellenangebote

Social-Media-Manager (w/m/d)
STIFTUNG WARENTEST in Berlin
Social Media Manager (m/w/d)
EQUIVA GmbH in Krefeld
Praktikant (m/w/divers) im Bereich Onlinemarketing & Social Media
Nestlé Deutschland AG in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


Das dürfte vor allem mit der breit gefächerten Auswahl an Serien und Filmen und den vergleichsweise günstigen Abonnement-Preisen sowie der Möglichkeit zusammenhängen, seinen Account mit Freunden und Familie teilen zu können.

Netflix-Serien 2019: Das haben die Deutschen am liebsten geschaut

Und natürlich nutzen wir das Streaming-Angebot auch in Deutschland gut und fleißig. Immerhin sind auch 2019 wieder viele neue Netflix-Serien und Filme erschienen, die uns begeistert und wunderbar unterhalten haben.

Denn von neuen Staffeln von „Stranger Things“ und „Haus des Geldes“ bis hin zu ganz neuen Serien wie „The Witcher“ konnte Netflix mit einigen Hochkarätern auftrumpfen. Welche Netflix-Serien 2019 am beliebtesten bei den Deutschen waren, möchten wir uns im folgenden Ranking nun einmal genau anschauen.

Die Zahlen stammen dabei von Netflix selbst. Bei im Dezember veröffentlichten Serien handelt es sich um prognostizierte Zuschauerzahlen. Außerdem haben es nur Titel in das Ranking geschafft, die erst 2019 erschienen sind.

Als gesehen gilt derweil eine Episode oder ein Film, wenn mindestens zwei Minuten innerhalb der ersten 28 Tage nach der Erscheinung auf Netflix angeschaut worden sind.

Platz 10: Love, Death & Robots

Die US-amerikanische Science-Fiction-Anthologie-Fernsehserie stammt von den beiden Kino-Größen David Fincher und Tim Miller.

Bei den einzelnen Folgen handelt es sich um sechs bis 18 Minuten kurze, eigenständige Episoden, in denen beispielsweise drei Roboter durch eine postapokalyptische Stadt laufen und über die ausgestorbene Menschheit philosophieren. Doch aufgepasst: Die Serie ist nicht jugendfrei.

Netflix, Netflix-Serien 2019

Platz 10: „Love, Death and Robots“. (Foto: Screenshot / YouTube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Vivien Stellmach

Vivien Stellmach war von Mai 2019 bis November 2020 Redakteurin bei BASIC thinking.

Kommentieren