Grün

Zug statt Auto? Diese europäischen Länder investieren am meisten ins Schienennetz

Platz 9: Frankreich

Das französische Schienennetz richtet sich primär auf den Großraum Paris. Dabei ist der Personenverkehr von höherer Priorität als der Güterverkehr. Mit 40 Euro pro Kopf Investitionen glänzt allerdings auch Frankreich nicht, wenn es um die Investition in ein verbessertes Netz geht.

Frankreich, Bahnhof

Platz 9: Frankreich. (Foto: Unsplash / Christopher)

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren