Wirtschaft

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Patrick Löffler

Homescreen, iPhone X, Apple, Tim Schumacher, Sebastian Kellner, Samsung Galaxy S9, Robert Weller, Julian Kramer, Torsten Schiefen, Robert Wetzker, Benjamin Heinz, Rouven Kasten, Dominik Kupilas, Armagan Amcalar, Alex Eissing, Wolfgang Bscheid, Lisa Gradow, Usercentrics, Philip Bolognesi, Johannes Paysen, Tim Böker, Benedikt Böckenförde, Sarah Friedrich, Janos Moldvay, Christian Wolff, Johannis Hatt, Stefan Schütz, Eva Arndt, Christof Szwarc, Cormes, Marius Lissautzki, Tink, Ruben Horbach, Etecture, Vivien Stellmach, Tim Seithe, Tillhub, Paul Gärtner, Piabo, Sachar Klein, Hypr, Stephanie Wißmann, Tyntec, Linda Wonneberger, Comfexy, Orhan Köroglu, Abracar, Kevin Tewe, Tewe Media, Björn Portillo, hmmh AG, Rob Szymoniak, Podcastmania, Rolf Kosakowski, KB&B,, Alexander Müller, GEDANKENtanken, Gedankentanken, Brian O'Connor, rethink, Jan Egert, Freenet-Group, Wolfgang Macht, Netzpiloten, Bastian Krautwald, Studienfinanzierung, Edgeir Aksnes, Tibber, Stefan Luther, Etribes, Roberto Collazos Garcia, We Are Social, Marwin Meller, Markus Mayr, Constantin Kaindl, Laetitia von Marées, Christina Richter, Nadine Dlouhy, Sophia Tran, Simon Stark, Claudio Catrini, Karsten Glied, Techniklotsen, Julius Jacobi, FRAEND, Miro Bogdanovic, Marie-Christine Frank, Monique Hoell, Siamac Rahnavard, Patrick Löffler, Claudia Kiani David Gohla, William Tian
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Patrick Löffler, Gründer und CEO von Givve.

Erst kommt die Arbeit, dann das Vergnügen? In meinem Fall stimmt das nicht ganz, denn ich arbeite sehr gerne – vor allem im Team.

Meine meistgenutzten Arbeits-Apps sind definitiv Asana (für Android), Slack (für Android) und E-Mail. So bleibe ich immer auf dem Laufenden und mit den Kollegen in Kontakt. Und natürlich der Kalender.


Neue Stellenangebote

Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media Manager (w/m/d) für die digitalen Produkte des WDR / Sportschau
WDR Westdeutscher Rundfunk in Köln

Alle Stellenanzeigen


Kommunikation im Team

Ich habe immer wieder verschiedene Mail-Apps ausprobiert und komme immer zur Apple-eigenen Standard-Mail-App zurück. Das gleiche gilt für den Kalender.

Denn den Überblick zu behalten, ist besonders wichtig, wenn ich unterwegs bin und zur Terminkoordination. Im digitalen Austausch, den wir aufgrund räumlicher Trennung oft praktizieren, ist das ein Lebensretter.

Patrick Löffler, Givve, Givve Card, Givve Lunch

Patrick Löffler, Gründer und CEO von Givve.

Unser Task-Management-System Asana nutzen wir seit vielen Jahren extrem diszipliniert. Ich behaupte, dass diese Disziplin für die digitale Arbeit absolut notwendig ist. Das ist ein Erfolgsfaktor unserer Firma.

E-Mails sind tatsächlich nahezu ausschließlich der Kommunikation mit Externen vorbehalten. Unser internes Kommunikationsmedium ist Slack. Auch da sind wir diszipliniert und trennen verschiedene Themen in eigenen Channels.

Sport und Ruhe

Ein Riesen-Hype, ich weiß. Aber es tut tatsächlich wahnsinnig gut: Ich nutze seit Jahren verschiedene Meditations-Apps. Täglich. Headspace (für Android) als Dauerbrenner und aktuell finde ich Oak (für Android) gerade richtig gut. Whoop (für Android) im Fitness-Bereich ist etwas ganz Eigenes.

Ich sage nur: You can only improve what you can measure.

Homescreen, iPhone, Apple, Apps, Patrick Löffler, Givve, Givve Card, Givve Lunch

Der Homescreen von Patrick Löffler, Gründer und CEO von Givve.

Die Peloton-App gibt es aktuell nur im US-amerikanischen Store. Aber da gibt es natürlich trotzdem Wege, sich dort einen Account zu machen. Das ist für mich definitiv die beste Fitness-App. Laufen, Yoga, Kraft-Training: Alles in einer App mit sensationell guten Trainern.

Business privat

Lange hatten wir keine App für unsere Sachbezugskarte. Wir dachten: Die braucht es nicht. „Ich kann sowieso über den Browser mein Guthaben checken.“

Seit wir die Apps zur Givve Card (für Android) und zu Givve Lunch (für Android) implementiert haben, hat sich aber tatsächlich die User Experience deutlich verbessert. Und Givve Lunch, die digitale Lösung für den Essenszuschuss, ist einfach elegant und macht Freude.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren