Wirtschaft

Die Höhle der Löwen: 8 Fragen an die Gründer von Bruxane

Bruxane, bruXane, Aufbissschiene, Zahnschiene, Zähneknirschen, Die Höhle der Löwen, DHDL
Die Investoren Nils Glagau (links), Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel nehmen die intelligente Aufbissschiene von Bruxane genau unter die Lupe. (Foto: TVNOW Bernd-Michael Maurer)
geschrieben von Christian Erxleben

In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und Teilnehmern der Vox-TV-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“, richtig geraten, Fragen zu ihrem Produkt und ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Bianca Berk und Jörg Köhler von Bruxane.

Stellt unseren Lesern euer Produkt kurz vor.

Bruxane ist die intelligente Zahnschiene zur Verwendung bei Bruxismus und Zähneknirschen. Sie ist eine Zahnschiene mit Biofeedback. Es gibt die Variante B2go (one size fits all) und Bruxane personal – von einem Dentallabor hergestellt und nur über den Zahnarzt zu beziehen – in der individualisierten Form.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Social Media- & PR Manager (m/w/d)
AllOfficecenters GmbH in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


Bruxane 2go ist nur in einer Variante, die Bruxane personal ist als „Basis“ und als „Data“ Version erhältlich. Bruxane ist eine moderne Zahnschiene, die zurückknirscht. Sie stellt einen anderen Ansatz bei Bruxismus (Zähneknirschen) dar.

Nächtliches Zähneknirschen kann viele Folgesymptome mit sich bringen. So berichten Betroffene zum Beispiel von Kopf-, Nacken-, Gesichts-, Rücken- und Schulterschmerzen.

Während herkömmliche Zahnschienen lediglich verhindern, dass die Zähne durch das Zähneknirschen abgenutzt werden, verfolgt Bruxane einen anderen Ansatz: Fängt der Betroffene in der Nacht an zu knirschen, löst Bruxane eine Vibration im Mund aus und gibt einen leisen Summton von sich.

Dieses soll den Betroffenen dann dazu veranlassen, den Kaudruck zu reduzieren, was dann wiederum den Summton und die Vibration sofort stoppt. Bruxane spricht also gleich zwei Sinne im Körper des Betroffenen an und soll so diesen unterbewusst dazu bringen, das Zähneknirschen zu unterlassen.

Die Idee zu Bruxane

Wie seid ihr auf die Idee zu Bruxane gekommen?

Ich, Bianca, war selbst betroffen und es gab für mich keine zufriedenstellende Lösung. Auch in meinem Bekannten- und Freundeskreis gab es viele Betroffene, die unter ähnlichen Folge-Symptomen gelitten haben. Das war meine Motivation.

Denn es ist doch verrückt, dass wir nachts, anstelle entspannt zu schlafen, mit den Zähnen knirschen und damit unseren Körper strapazieren, anstatt uns zu erholen.

Der Weg von Bruxane zu DHDL und der Pitch

Wie seid ihr zu „Die Höhle der Löwen“ gekommen?

Wir hatten Bruxane zur Marktreife entwickelt und benötigen weitere Fachexpertise, Erfahrung und ein gutes Netzwerk, um unsere Produkte erfolgreich auf den internationalen Markt zu positionieren.

Die Vox-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ ist dafür eine der besten Adressen in Deutschland. Nachdem wir uns beworben hatten, wurden wir auch ganz schnell eingeladen.

Kurz vor eurem Pitch: Was ging in euch vor?

Ein tolles Gefühl! Unsere Hoffnung und Überzeugung war, die Löwen von unserem Produkt und der dahinterstehenden Idee zu überzeugen. Deshalb ist man natürlich auch sehr aufgeregt. Es geht um die Zukunft der Firma. Das ist Anspannung pur gewesen.

Wie liefen die Verhandlungen?

Nach dem Dreh ging der Tanz mit den Löwen in der Manege erst richtig los. Es wurde nochmal alles richtig auf den Prüfstand gestellt – mit langen, zähen Verhandlungen, die aber letztendlich zu einem guten Abschluss gekommen sind.

Jede Partei hat natürlich ihre eigenen Interessen. Aber wir haben uns auf für beide Seiten akzeptable Verträge geeinigt.

Die nächsten Schritte für Bruxane

Was ist seit der Aufzeichnung passiert?

Das Medieninteresse ist enorm. Das ist klasse, denn dadurch können wir viele Menschen erreichen und auch informieren.

Die nächsten Schritte für Bruxane?

Der internationale Marktgang steht in den Startlöchern.

Wie bewertet ihr rückblickend die bisherige Erfahrung „Die Höhle der Löwen“ für euch persönlich und für euer Produkt?

Es ist einfach klasse, mit Profis zusammen zu arbeiten, die trotzdem menschlich und sympathisch sind. Denn wenn man schon soviel arbeitet, ist es wichtig, dass das Arbeiten Spaß macht und man gerne mit den Team-Partnern kommuniziert.

Ralf Dümmel hat die nötige Erfahrung und das Netzwerk, um ein Produkt wie Bruxane 2go erfolgreich in den Handel zu bringen. Genau das brauchte Bruxane. Denn wir wollen viele Menschen erreichen und Bruxane an den nationalen und internationalen Markt bringen.

Vielen Dank für das Gespräch.


→ Bruxane gibt es hier bei Amazon zu kaufen.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!


Auch interessant:


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren