Technologie

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Max Pusch

Homescreen, iPhone X, Apple, Tim Schumacher, Sebastian Kellner, Samsung Galaxy S9, Robert Weller, Julian Kramer, Torsten Schiefen, Robert Wetzker, Benjamin Heinz, Rouven Kasten, Dominik Kupilas, Armagan Amcalar, Alex Eissing, Wolfgang Bscheid, Lisa Gradow, Usercentrics, Philip Bolognesi, Johannes Paysen, Tim Böker, Benedikt Böckenförde, Sarah Friedrich, Janos Moldvay, Christian Wolff, Johannis Hatt, Stefan Schütz, Eva Arndt, Christof Szwarc, Cormes, Marius Lissautzki, Tink, Ruben Horbach, Etecture, Vivien Stellmach, Tim Seithe, Tillhub, Paul Gärtner, Piabo, Sachar Klein, Hypr, Stephanie Wißmann, Tyntec, Linda Wonneberger, Comfexy, Orhan Köroglu, Abracar, Kevin Tewe, Tewe Media, Björn Portillo, hmmh AG, Rob Szymoniak, Podcastmania, Rolf Kosakowski, KB&B,, Alexander Müller, GEDANKENtanken, Gedankentanken, Brian O'Connor, rethink, Jan Egert, Freenet-Group, Wolfgang Macht, Netzpiloten, Bastian Krautwald, Studienfinanzierung, Edgeir Aksnes, Tibber, Stefan Luther, Etribes, Roberto Collazos Garcia, We Are Social, Marwin Meller, Markus Mayr, Constantin Kaindl, Laetitia von Marées, Christina Richter, Nadine Dlouhy, Sophia Tran, Simon Stark, Claudio Catrini, Karsten Glied, Techniklotsen, Julius Jacobi, FRAEND, Miro Bogdanovic, Marie-Christine Frank, Monique Hoell, Siamac Rahnavard, Patrick Löffler, Claudia Kiani David Gohla, William Tian, Katrin Kolossa, Buzzbird, Paco Panconcelli, Max Pusch, Oleg Shmykov, Jonas Kofahl, Maximilian Balbach, Andre Braun, Rupert Schäfer, Ronny Höher
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Max Pusch, Chief Technology Officer der MSP AG.

Der Start in den Tag

Eine nicht zu unterschätzende Applikation: die Uhr. Denn sie ist gleichzeitig mein Wecker. Der Tag beginnt mit einem „Alexa, guten Morgen“. So bekomme ich ein Update über Wetter, Nachrichten und Verkehr. Das Wetter ist ein erster Anhaltspunkt für die Kleiderordnung an diesem Tag, der Blick auf den Kalender der zweite.

So weiß ich auch, ob es gegen Feierabend knapp wird und ich die Sportsachen direkt einpacke. Als nächstes checke ich Google Maps (für Android), um die Fahrt zur Arbeit zu planen und nicht im Stau zu landen.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
(Senior) Social Media Manager (m/w/d)
Jochen Schweizer mydays Holding GmbH in München
Content Manager – Digital/Social Media (m/w/d)
KRYOLAN GmbH in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Organisation und Kommunikation

Ich nutze die iOS 14-Beta-Version und kann so meine Widgets frei auf dem Homescreen platzieren. Ohne Ordner geht es aber trotzdem nicht. Die wichtigsten Apps befinden sich in der unteren Leiste: Chrome (für Android), Telefon, Outlook (für Android), Erinnerungen.

Homescreen, Apple, iOS 14 Beta, Apps, iOS14, Max Pusch, MSP AG

Der Homescreen von Max Pusch, Chief Technology Officer der MSP AG.

Über die Erinnerungen-App synchronisiere ich meine zeit- und ortsabhängigen To-dos für die Arbeit und privat mit den entsprechenden Apple-Diensten.

Für die Kommunikation nutze ich die Nachrichten-App, den WhatsApp Messenger (für Android) hauptsächlich privat und Teams (für Android) hauptsächlich fürs Office.

In den sozialen Medien bin ich eher konsumierend unterwegs und poste selten etwas. Bis auf Xing (für Android) und LinkedIn (für Android) nutze ich diese Kanäle privat – aktuell am liebsten Instagram (für Android), wie man sieht.

Die Reiseplanung ist bei mir recht standardisiert: erst Bahn oder Flieger buchen, dann das Hotel. Das versuche ich komplett über die entsprechenden Apps abzuwickeln, um nicht nach irgendwelchen E-Mails suchen zu müssen.

Smart und sportlich

Ich bin ein großer Smart-Home-Fan. Mit DS Cam (für Android) und Pocket Control habe ich mein Haus im Blick und kann sämtliche Elektronik von der Heizung bis zum Rasenmäher-Roboter steuern, wenn ich nicht vor Ort bin.

Mit der Sonos-App (für Android) spiele ich meine Playlists auf den Boxen zu Hause und in den Lounge-Bereichen im Office ab. Napster (für Android) nutze ich noch – für alles, was ich auf Spotify (für Android) nicht finde. Das Abo läuft aber aus. Apple Music kommt hauptsächlich beim Sport zum Einsatz.

Max Pusch, CTO, MSP AG

Max Pusch, Chief Technology Officer der MSP AG. (Foto: Martina van Kann)

Auch Podcasts sind bei mir schon immer hoch im Kurs. Die verwalte und höre ich über Pocket Casts (für Android). Aus Tech-Sicht empfehle ich die Freak Show von Tim Pritlove. Gute Fußball-Debatten gibt es bei den Jungs von Fußball MML.

Beim Sport nutze ich Apple Training und Apple Health – natürlich hauptsächlich über die Apple Watch. Um mein Gewicht im Blick zu behalten, stelle ich mich hin und wieder auf meine WLAN-Waage und habe die Daten automatisch in der Withings-App (für Android).

Als Hintergrundbild wähle ich eigentlich immer was Persönliches aus. Aktuell ist es mein Garten in der Abenddämmerung.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Auch interessant:


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren