Social Media

Gewusst wie: So aktivierst du ablaufende WhatsApp-Nachrichten

Manchmal gibt es Nachrichten oder Bilder, die du zwar verschicken willst, allerdings auch nicht dauerhaft speichern willst. Genau dafür gibt es jetzt ablaufende WhatsApp-Nachrichten. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie sie funktionieren und wie du sie aktivierst.

Das Gefühl von Privatsphäre ist für immer mehr Nutzer wichtig. Sie wollen ihre Erlebnisse nicht mehr dauerhaft mit den eigenen Freunden teilen, sondern sie kurz an ihrem Leben teilhaben lassen. Das unterstreicht der enorme Erfolg der Stories.

So funktionieren ablaufende WhatsApp-Nachrichten

Auf diesen Trend springt nun auch WhatsApp auf. Ablaufende WhatsApp-Nachrichten verschwinden nach sieben Tagen automatisch aus den Chat-Verläufen. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, dass du die entsprechende Funktion im entsprechenden Chat aktiviert hast.


Neue Stellenangebote

DUTCH – Assistent Vertrieb Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
DUTCH – Vertriebsassistent Social Media (m/w/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin
HEBREW – Social Media Sales Agent (f/m/d)
Concentrix Management Holding GmbH & Co. KG in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Ganz wichtig ist dabei: Ablaufende WhatsApp-Nachrichten verschwinden nicht komplett. So ist es beispielsweise möglich, dass die von dir verschickte Nachricht oder das gesendete Bild vom Empfänger bereits an andere Personen weitergeleitet worden ist.

Ebenso bleiben ablaufende WhatsApp-Nachrichten erhalten, wenn sie in einem Zitat erwähnt worden sind, ein Screenshot oder ein Foto gemacht wurde oder ein WhatsApp-Backup erstellt worden ist.

So aktivierst du ablaufende WhatsApp-Nachrichten

Das heißt: Bevor du intime Nachrichten oder sogar Fotos verschickst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass durchaus die Möglichkeit besteht, dass die Inhalte auch nach einer Woche noch vorhanden sind. Deshalb solltest du dem Empfänger vollkommen vertrauen.

Wenn du dich dazu entschieden hast, kannst du die ablaufenden Nachrichten ganz bequem für jeden Chat individuell aktivieren. Sobald die Funktion aktiviert ist, werden keine Nachrichten dauerhaft gespeichert. In „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du das Feature aktivierst.

Im ersten Schritt öffnest du WhatsApp auf deinem Smartphone.

Whatsapp, WhatsApp, ablaufende WhatsApp-Nachrichten aktivieren, ablaufende Whatsapp Nachrichten aktivieren

So aktivierst du die ablaufenden WhatsApp-Nachrichten. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren