Technologie

Gewusst wie: So erstellst du ein individuelles iPhone-Passwort

Datenschutz und sichere Passwörter gehen Hand in Hand. Trotzdem sind viele Nutzer vor allem bei den Login-Daten nachlässig. Deshalb erklären wir dir in „Gewusst wie“ diese Woche, wie du dir ein sicheres, langes und individuelles iPhone-Passwort erstellen kannst.

Wenn du ehrlich zu dir bist: Würdest du sagen, dass du dein iPhone mit einem sicheren Passwort geschützt hast? Verwendest du womöglich sogar dein Gesicht via Face ID als Zugangsbarriere?

In den meisten Fällen ist die Antwort wohl eher ein betretenes Schweigen. Und damit stehst du nicht alleine da, denn in der Regel siegen Faulheit und Bequemlichkeit über Sicherheit und Datenschutz.


Neue Stellenangebote

Online Marketing Manager SEA / SEO / Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Lead Generation Manager Social Media (m|w|d)
JACOBS DOUWE EGBERTS DE GmbH in Bremen
Social-Media-Redakteur/in (w/m/d)
Stadt Nürnberg in Nürnberg

Alle Stellenanzeigen


Doch mit ein wenig Aufwand kannst du das Sicherheitsniveau deines iPhones signifikant erhöhen. Dafür musst du lediglich ein individuelles iPhone-Passwort anlegen.

4-stelliger iPhone-Code lässt sich in 13 Minuten knacken

Eine Untersuchung aus dem Jahr 2018 hat gezeigt, dass eine professionelle Software nur 13 Minuten benötigt, um einen vierstelligen Code zu erraten. Bei sechs Stellen beträgt die Dauer immerhin im Durchschnitt 22 Stunden. Wenn du acht Stellen (92,5 Tage) oder zehn Stellen (9.259 Tage) verwendest, ist der Schutz deutlich höher.

Wenn wir davon ausgehen, dass die Technik der Angreifer sich in den letzten zwei Jahren verbessert hat, wird deutlich, dass lange oder zumindest längere Passwörter wichtiger denn je sind.

Individuelles iPhone-Passwort erstellen: So geht’s

Aus diesem Grund wollen wir dir in „Gewusst wie“ heute erklären, wie du an deinem iPhone in wenigen Sekunden ein individuelles Passwort erstellst.

Dabei ist es grundsätzlich so, dass alphanumerische Passwörter aus Buchstaben und Zahlen mehr Optionen bieten. Allerdings verwenden wir in den meisten Fällen gängige Kombinationen, sodass Zahlencodes letztendlich doch mehr Sicherheit bieten.

Doch nun genug der Vorrede. Wenn du ein individuelles iPhone-Passwort erstellen möchtest, öffnest du zunächst die Einstellungen deines Smartphones.

iPhone 11, Apple, iPhone Einstellungen, individuelles iPhone-Passwort erstellen

So erstellst du ein persönliches Passwort für dein iPhone. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren