Social Media

Gewusst wie: So verschickst du unkomprimierte Bilder mit WhatsApp

Viele Menschen teilen über WhatsApp nicht nur Nachrichten, sondern auch Bilder. Das Problem dabei: WhatsApp komprimiert die Bilder automatisch. In „Gewusst wie“ erklären wir dir deshalb, wie du unkomprimierte Bilder mit WhatsApp verschickst.

Allen (vermeintlichen) Datenschutz-Bedenken zum Trotz ist und bleibt WhatsApp der mit Abstand beliebteste Messenger in Deutschland. Weit über 50 Millionen Bundesbürger:innen nutzen den Messenger regelmäßig – die meisten von uns sogar jeden Tag.

Dabei ist WhatsApp längst mehr als nur ein Messenger, über den wir Nachrichten mit unseren Freund:innen und Familienmitgliedern austauschen können. Vielmehr ist WhatsApp inzwischen eine Multimedia-Plattform.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Werkstudent (m/w/d) Online-Kommunikation & Social Media
pluss Personalmanagement GmbH - Karriere Intern in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


Unkomprimierte Bilder mit WhatsApp verschicken: So geht’s

Um Datenvolumen beim Versand zu sparen und um die Serverlast möglichst gering zu halten, verschickt WhatsApp deine Bilder jedoch nicht in der Originalgröße. Stattdessen komprimiert der Dienst deine Bilder – das gilt für die WhatsApp-Kamera wie auch die Bilder aus deiner Galerie.

Doch es gibt einen Trick, mit dem du unkomprimierte Bilder via WhatsApp verschicken kannst. Diesen wollen wir dir in „Gewusst wie“ heute verraten.

Dafür öffnest du zunächst im ersten Schritt WhatsApp auf deinem Smartphone.

Whatsapp, WhatsApp, unkomprimierte Bilder mit WhatsApp verschicken, unkomprimierte WhatsApp-Bilder verschicken

So verschickst du unkomprimierte WhatsApp-Fotos. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren