Anzeige Grün

Yello Solar: Solaranlage mieten statt kaufen

Yello Solar Solaranlage mieten
Yello Solar

Solarstrom gilt als besonders ökologisch. Auch wenn sich viele Hausbesitzer:innen für eine Solaranlage interessieren, scheitert es häufig an den meist sehr hohen Anschaffungskosten. Wir zeigen dir deswegen, wie du eine Solaranlage mit Yello Solar mietest, statt sie zu kaufen.

Eine Solaranlage ist nichts für dich, weil du es dir nicht leisten kannst? Yello Solar beweist das Gegenteil: Hier erzeugen Hausbesitzer:innen bereits ab 59 Euro pro Monat selbst ihren Strom.

Das Prinzip funktioniert spielend einfach: Du bekommst eine maßgeschneiderte Solaranlage zur Miete, die individuell auf die Gegebenheiten deines Daches und auch deine persönlichen Energiebedürfnisse abgestimmt ist.

Aber nicht nur das, auch Beratung, Installation und Absicherung gegen etwaige Schäden sind im Preis enthalten. Yello kümmert sich um die regelmäßige Wartung und die ordnungsgemäße Anmeldung der Solaranlage im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur.

Was für dich noch zu tun bleibt: Die Stromflüsse von der Solaranlage mit der Yello Solar App verfolgen. Diese zeigt dir, wie dein Strom gerade genutzt wird und gibt dir Empfehlungen, wann du deine Waschmaschine, Spülmaschine oder sonstige Haushaltsgeräte einschalten solltest, um möglichst viel eigenen Solarstrom zu verbrauchen.

Nach 25 Jahren geht die Solaranlage für 0 Euro in deinen Besitz über und du kannst die Solaranlage selbst weiterbetreiben und weiterhin den günstigen Solarstrom genießen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du den Mietvertrag frühestens nach 20 Jahren kündigen. Die Solaranlage verbleibt dann noch 5 Jahre auf deinem Dach und Yello zahlt dir eine monatliche Dachpacht.

Bist du so von der Solaranlage überzeugt, kannst du diese Yello bereits nach 10 Jahren für einen vergünstigten Preis abkaufen. Wenn du nicht den gesamten Strom für dein Haus benötigst, speist du den überschüssigen Strom ins Netz ein und bekommst dafür ab Inbetriebnahme der Solaranlage 20 Jahre lang eine Einspeisevergütung.

Was sind die Vorteile der Solaranlage von Yello Solar?

  • Feste monatliche Raten statt einmalige hohe Investition
  • Du nutzt den erzeugten Strom selber und erhältst die vom Staat garantierte Einspeisevergütung für den Strom, der ins Netz eingespeist wird
  • Überwachung der Stromflüsse über die eigene Yello Solar App und kontinuierliche Fernüberwachung
  • Bei Bedarf auch mit Stromspeicher und Cloud, für noch mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger und mehr Eigenverbrauch deines produzierten Solarstroms
  • Unterschiedliche Laufzeiten von 10 bis 25 Jahren: Ab dem 10. Jahr abkaufen und ab dem 20. Jahr Vertrag kündigen
  • Keine zusätzlichen Kosten für Fernüberwachung, Reparatur oder Austausch von Komponenten
  • Transparente Aufstellung aller Kosten, keine versteckten Überraschungen
  • Yello als vertrauenswürdiger und seriöser Partner

Wie lange dauert es, bis meine Solaranlage angeschlossen wird?

Bis zur Inbetriebnahme deiner Solaranlage geht es schneller, als du wahrscheinlich denkst. Plane mit ungefähr 12 Wochen, bis die Solaranlage ans Netz angeschlossen werden kann. Insgesamt kann der Prozess in fünf Schritte eingeteilt werden:

  1. Beratungstermin: Die geschulten Mitarbeiter:innen von Yello Solar prüfen in einem ausführlichen Termin dein Dach, nehmen alle Daten auf, beantworten die offenen Fragen und erstellen ein erstes Angebot.
  2. Prüfung: Yello prüft die Vollständigkeit aller Unterlagen und deine Bonität.
  3. Abschlusstermin: In einem zweiten Termin wird dir ein detailliertes Angebot und Dachpachtvertrag vorgelegt, den du gemeinsam mit dem Yello Solar Berater durchgehst und unterschreibst.
  4. Vertragsbestätigung: Du bekommst den finalen Vertrag und vereinbarst einen Termin für die Montage.
  5. Montage: Die Solaranlage wird auf deinem Dach montiert und von einem Elektriker ans Netz angeschlossen.

Du siehst, dass der gesamte Prozess von der Entscheidung bis zur Inbetriebnahme deiner Solaranlage nicht lange dauert. Mit Yello Solar hast du zudem einen Partner an deiner Seite, der dich bei Fragen unterstützt, der professionell arbeitet und bei dem die positiven Erfahrungen anderer Kunden für sich sprechen.

Eine Solaranlage ist also für alle Hausbesitzer:innen geeignet, ganz ohne hohe Investitionen zu tätigen oder ein großes Betreiberrisiko einzugehen. Stattdessen mietest du die Solaranlage und zahlst, ähnlich wie bei deinem Stromabschlag, einen monatlichen Preis ab 59 Euro.

Erfahre jetzt mehr über Yello Solar und lass auch für dein Dach eine maßgeschneiderte Solaranlage erstellen, um zukünftig Geld zu sparen – ganz ohne große einmalige Kosten.

Jetzt selbst überzeugen

Kommentieren