Social Media Wirtschaft

Patreon: So arbeitet der Social-Payment-Anbieter in Berlin

Patreon ist vielen Social-Media-Nutzer:innen ein Begriff. Schließlich verlinken zahlreiche Influencer auf ihren Kanälen auf ihr Patreon-Profil. Deshalb werfen wir im „Standort-Porträt“ einen Blick hinter die Kulissen des Social-Payment-Anbieters in der Niederlassung in Berlin.

In den letzten knapp 30 Jahren hat das Internet eine wahnsinnige Entwicklung genommen. Während wir uns in der Kindheit und Jugend schon darüber gefreut haben, wenn wir uns über das rauschende Modem ins Internet eingewählt haben und stolz Texte auf Word abgetippt haben, ist die Lage mittlerweile eine andere.

So gibt es Millionen von Websites und nochmal Millionen von professionellen Social-Media-Profilen in Deutschland, die um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Dabei haben die meisten Plattformen und Accounts eines gemeinsam: Sie sind kostenlos.


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Social Media Management – Fashion & Lifestyle (m/w/d) Remote
Walbusch Gruppe in Solingen
Werkstudent Social Media und Community Management (m/w/d)
Walbusch Gruppe in Düsseldorf

Alle Stellenanzeigen


Die Kostenlos-Kultur im Internet und im Social Web

Was in den ersten Jahren des Internets und des Social Webs eine hilfreiche Maßnahme war, um neue Nutzer:innen für die eigenen Inhalte zu begeistern, stellt sich mittlerweile als fataler Rückschluss heraus.

Schließlich ist es wichtig, die erstellten Inhalte auch zu monetarisieren. Doch: Wie gelingt es Medien, Influencern, Kreativen und Meinungsmacher:innen in einer etablierten Gratis-Kultur plötzlich Bezahlmethoden einzuführen?

Zu Gast bei Patreon in Berlin

Genau bei dieser Fragestellung setzt die Plattform Patreon an. Sie bietet Influencern und Kreativen die Möglichkeit, einfach und unkompliziert ein Membership-Modell für mitgliedschaftsbasierte Geschäftsideen aufzubauen. Im Standort-Porträt blicken wir in Berlin hinter die Kulissen der deutschen Niederlassung.

Patreon, Patreon Office Berlin, Patreon Membership

Das Berliner Office von Patreon befindet sich in der Revaler Straße 99 in Berlin. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

2 Kommentare

  • Schöne Fotos sind es ja. Abe was sagen die denn über das Unternehmen aus? Die Bilderstrecke wirkt so, als sei das ein in Berlin gegründetes Unternehmen. Laut Wikipedia ist das aber nicht richtig:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Patreon

    Oder ich habe das was durcheinander gebracht.

    Ich war selbst mal auf Patreon aktiv. Entweder habe ich mich besonders doof angestellt. Oder für deutschsprachige Blogger mit deutschsprachigem Publikum ist das eher nichts. Ich hatte exakt 1 Patron. Gelohnt hatte es sich leider nicht. Also für mich. Das kann bei anderen anders sein.

Kommentieren