Technologie Wirtschaft

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Rory Kenny

Homescreen, iPhone, Apple, Apps, Yannik Markworth, klein aber, YouTube-Agentur,
geschrieben von Fabian Peters

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Rory Kenny, Co-Founder und CEO von Loudly.

Wie man an meinem Homescreen leicht erkennen kann, bin ich privat und beruflich absoluter Musiktechnologie- und Krypto-Fan. Ich habe mehrere Apps zur Musikproduktion auf meinem Startbildschirm versammelt – allen voran natürlich Loudly und Soundtracks.

Die eigenen Musik-Apps und Social Media

Hinter der gleichnamigen App meines Musiktechnologie-Unternehmens Loudly (für Android) verbirgt sich ein soziales Musikvideo-Netzwerk für Künstler, in dem sie mit ihren Fans in Kontakt treten und sich kreativ selbst ausdrücken können. Ich liebe vor allem das Design und den DIY-Ethos der Anwendung.

Soundtracks (für Android) ist unsere neueste App, die es Content-Erstellern ermöglicht, auf einfache Weise anpassbare Musik in ihre Videos zu integrieren. Damit erleichtern wir ihnen das Leben und bieten gleichzeitig Zugang zu hochwertiger Musik.

Daneben findet sich Instagram (für Android), wo ich vielen Künstlern, Freunden und Marken folge, die ich liebe. Ich checke auch die Social-Media-Kanäle von Loudly, um wachsende Followerzahlen zu verfolgen. Mit der Google Analytics-App (für Android) verschaffe ich mir ebenfalls einen Überblick darüber, wie unser Geschäft gerade läuft.

Zoom (für Android) ist für mich die beste Möglichkeit, mit meinen Teams in Kontakt zu bleiben. Notion (für Android) ist meine Lieblingsapp für Notizen und private Tagebücher, und über LinkedIn (für Android) tausche ich mich mit meinem ständig wachsenden Netzwerk aus.

Rory Kenny, Co-Founder und CEO von Loudly.

Nachrichtenjunkie und Krypto-Fan

Music Maker JAM (für Android) ist eine weitere App, die unser Unternehmen 2014 auf den Markt gebracht hat. Sie ermöglicht es jedem, individuelle Musik auf dem Smartphone zu produzierten und ein echtes DJ-Erlebnis zu genießen.

Um mich täglich über das aktuelle Weltgeschehen zu informieren, nutze ich Flipboard (für Android). Ich bin ein ziemlicher Nachrichtenjunkie und verfolge internationale Ereignisse sowie die neuesten Updates auf den Tech- und Kryptomärkten.

Auch Coinbase (für Android) ist ein guter Ort, um die unberechenbare Achterbahnfahrt der Kryptowährungen mitzufahren. Und die Online-Spieleplattform Roblox (für Android) wird sicher spannend, wenn das Metaverse kommt.

Der Homescreen von Rory Kenny, Co-Founder und CEO von Loudly.

Sport und Gesundheit

Natürlich darf auch der Sport nicht zu kurz kommen. Im Leben dreht sich alles um Energie, deshalb buche ich über Eversports (für Android) meine Fitness-Sessions. Sie helfen wir, fit zu bleiben und meinen Endorphinspiegel hochzuhalten.

Mit Fitbit (für Android) verfolge ich zusätzlich meine regelmäßigen körperlichen Aktivitäten und bleibe in Bewegung. Dann brauche ich auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich über Gorillas (für Android) Eis und Kokosnusswasser bestelle – ein heimliches Vergnügen.

Auch interessant:  

mittwald

Werbung


Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Studierte Germanistik & Politikwissenschaft and der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master). Hat unter anderem bereits für die Frankfurter Rundschau sowie die Magazine Pressesprecher und Politik&Kommunikation geschrieben.

Kommentieren