Anzeige Marketing

Interaktiver Showroom für Unternehmen: So funktioniert’s

Interaktiver Showroom Garamantis
Garamantis

Wenn Unternehmen Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die schwer zu erklären sind, stehen sie vor einer Herausforderung: Wie verstehen neue Kund:innen das Konzept? Genau bei diesem Problem hilft ein interaktiver Showroom. Wir zeigen dir, wie Garamantis bei der Planung und Gestaltung hilft und wie ein interaktiver Showroom in der Praxis aussieht.

Wenn Produkte erklärungsbedürftig sind, greifen viele Unternehmen noch auf klassische Präsentationen zurück, um neue Kund:innen zu informieren. PowerPoint-Präsentationen durchzuarbeiten funktioniert zwar grundsätzlich, ist aber oft schwer zu verstehen und nicht besonders interessant und interaktiv.

Für Unternehmen gibt es auch andere Möglichkeiten: Ein interaktiver Showroom verbindet die Präsentation aller Produkte mit interaktiven Elementen. Geschäftspartner:innen und neue Kund:innen haben die Möglichkeit, eigenständig mithilfe einer vernetzten Multitouch-Installation die Vorteile des Angebots und der Produkte zu entdecken.

Der große Vorteil eines interaktiven Showrooms ist, dass nicht mehr eine theoretische Beschreibung oder lineare Präsentation von der ersten bis zur letzten Folie im Fokus steht, sondern Besucher:innen das eigentliche Produkt begreifen und im Detail verstehen.

Best Case: Interaktiver Showroom der Lingemann GmbH

Die Lingemann GmbH mit Sitz in Brühl, hat sich als Verbrauchsgüterspezialist zur Aufgabe gemacht, die Digitalisierung der Logistik für Industrieunternehmen greifbar zu machen und ihnen kundenorientierte Lösungen zu bieten.

Da das Thema komplex ist, hat sich das mittelständische Unternehmen entschieden, einen interaktiven Showroom mit der Hilfe von Garamantis umzusetzen. Das Konzept vor Ort sieht folgendermaßen aus: 

Der Raum ist mit 55 Quadratmetern und großer Glasfront großzügig geschnitten und wurde in dunklem Anthrazit gestaltet. Das Herzstück des Raumes ist ein Multitouch-Scanner-Tisch, gekoppelt mit einer 6 x 55-Zoll Screen-Wall. Durch die intelligente Raumsteuerung werden Besucher:innen automatisch durch den Raum geführt, indem sich Licht und Audio dynamisch anpassen.

Schon beim Betreten des interaktiven Showrooms, erkennt der Personensensor des Tisches die Besucher:innen und startet die Präsentation. Die Gäste werden mit einem emotionalen Intro-Film auf zukünftige Entwicklungen der Branche eingestimmt. Im Beispiel der Lingemann GmbH erfahren die Gäste hier alles zur Zukunft der digitalen Beschaffung.

Die Gäste kommen dann zum hochauflösenden Multitouch-Tisch, um mehr zu Produkten und Leistungen zu erfahren. Das geschieht spielerisch über die ansprechend animierte Oberfläche des Tisches, auf dem sämtliche relevante Informationen nur einen Fingertipp entfernt sind.

Hier haben besonders neue Kund:innen die Möglichkeit, den Nutzen der Digitalisierung für ihr eigenes Unternehmen einzuschätzen: Der Multitouch-Tisch bietet einen interaktiven Konfigurator, womit man die IoT-Lösungen der Lingemann GmbH spielerisch in konkreten Produktionsumgebungen platzieren und konfigurieren kann. Die fertige Konfiguration ist dann unmittelbar in der Cloud verfügbar und eignet sich als Grundlage für weitere Gespräche.

Eine zusätzliche IoT-Produktausstellung in dem Raum ist ebenfalls mit dem Präsentationssystem vernetzt und eröffnet Besuchern insgesamt ein einmaliges Erlebnis. Unternehmen können dies zur optimalen Produktpräsentation nutzen, um sich ihren Kunden modern zu präsentieren und Produkte erlebbar zu machen.

Interaktiver Showroom für Unternehmen mit Garamantis

Wenn Unternehmen Produkte haben, die sie einfach und innovativ präsentieren möchten, ist ein interaktiver Showroom von Garamantis optimal geeignet. Falls du dich mit deinem Unternehmen für einen individuellen Showroom interessierst, unterstützt dich das sympathische Team von Garamantis vom Konzept bis zur Umsetzung.

Hier mehr erfahren

1 Kommentar

  • Das ist ja wirklich innovativ. Danke fürs Schreiben über den interaktiven Showroom. Der Artikel ist sehr spannend aufgebaut und das Video ist optimal. Macht weiter so und informiert die Leser über neueste Marketing-Trends.

Kommentieren