Wirtschaft

6 japanische Aktien, die 2022 mit (hoher) Dividende locken

Nintendo

Als Hersteller von Spielekonsolen wie der Switch oder des Gameboys ist Nintendo seit Jahrzehnten fest in (fast) allen Kinderzimmern vertreten. Super Mario und Pokemon sind eng mit dem Nintendo-Imperium verbunden.

Das am 23. September 1889 gegründete Unternehmen setzt mit seinen gerade einmal 6.700 Mitarbeitenden immerhin 9,8 Milliarden US-Dollar um. Eine Nintendo-Aktie kostet derzeit 465,60 Euro und liefert eine Dividenden-Rendite von 3,19 Prozent.

Nintendo

Nintendo. (Foto: Screenshot / Website)

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren