Social Media

Instagram vs. Realität: Diese 9 Hotspots sehen eigentlich ganz anders aus

Schöne neue Welt: Auf Instagram scheint fast alles perfekt zu sein. Das gilt vor allem für Reisen und Urlaube. Aber nicht alle Orte, die auf Instagram wie das Paradies erscheinen, stimmen auch mit der Realität überein. Wir zeigen dir in unserem Ranking, welche zehn Orte in Wirklichkeit ganz anders aussehen. 

Nicht nur Menschen können auf Instagram beeindrucken, sondern vor allem die Orte, an die viele User reisen. Aber wie viel Realität steckt eigentlich wirklich hinter so machen Instagram-Hotspots?

Instagram vs. Realität: Diese neun Orte können täuschen

Der Touren- und Reiseanbieter Travelcircus hat Reiseziele analysiert, die auf Instagram deutlich beeindruckender aussehen als sie in der Realität wirklich sind. In unserem wöchentlichen Ranking stellen wir dir die Ergebnisse vor.

Platz 9: Pyramiden von Gizeh (Kairo, Ägypten)

Die Pyramiden von Gizeh gehören wohl zu den häufigsten Fotomotiven in Ägypten. Dabei sind die Aufnahmen von Instagram nicht unbedingt mit der Realität vergleichbar. In Wirklichkeit liegen die gigantischen Bauten Ägyptens nämlich quasi mitten in Kairo und gar nicht abgelegen in der Wüste, wie man es auf vielen Fotos vermuten könnte.

Pyramide, Gizeh

Platz 9: Pyramiden von Gizeh (unsplash.com / Ruben Hanssen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren