Social Media Technologie

Facebook unterteilt seinen News-Feed in Feeds- und Home-Tab

Facebook, Facebook-App, Feeds- und Home-Tab
Facebook
geschrieben von Maria Gramsch

Facebook hat seine App umstrukturiert. Dafür hat die Meta-Tochter ihren bisherigen News-Feed in einen neuen Feeds- und einen Home-Tab unterteilt.

Die Facebook-App hat sich in den vergangenen Jahren nicht unbedingt in Richtung Übersichtlichkeit entwickelt. Meta hat immer mehr Features in die App gestopft, was für viele die Nutzung wohl kaum angenehmer gemacht hat.

Nun hat der Konzern Neuerungen für seine iOS- und Android-Apps angekündigt. Mit der Einführung von Feeds- und Home-Tab wolle Facebook unter anderem sicherstellen, dass Nutzer:innen „keine Beiträge von Freunden“ mehr verpassen.

Warum splittet Facebook die App in Feeds- und Home-Tab?

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat die neue Unterteilung der App in einem Facebook-Beitrag angekündigt. Demnach soll die derzeitige Startseite der App künftig in Feeds- und Home-Tab unterteilt sein.

Eine der meistgewünschten Funktionen für Facebook ist es, sicherzustellen, dass man keine Beiträge von Freunden verpasst.

Im neuen Feeds-Tab können Nutzer:innen künftig die Beiträge ihrer Freund:innen, Gruppen oder Seiten in chronologischer Reihenfolge sehen.

Der Home-Tab bezeichnet den Feed, den Nutzer:innen als erstes sehen, wenn sie die Facebook-App öffnen. Hier spielt Facebook weiterhin personalisierte Inhalte aus, die der Algorithmus ausgewählt hat.

Was bietet der neue Feeds-Tab?

In Facebooks neuem Feeds-Tab können Nutzer:innen also erstmals seit langer Zeit wieder auf einen chronologischen Feed zugreifen.

Feeds biete laut Facebook, „eine einfache Möglichkeit“, die Inhalte der eigenen Kontakte oder Gruppen zu entdecken.

In diesem Tab wird Facebook seinen Nutzer:innen künftig keine Beiträge vorschlagen. Werbung sei jedoch enthalten.

Welchen Unterschied gibt es zum Home-Tab?

Der Home-Tab hingegen werde „immer mehr zu einer Entdeckungsmaschine“. Hier sollen Nutzer:innen „durch Empfehlungen neue Inhalte und Ersteller finden und ihnen folgen“.

Der Home-Tab basiert also auf Facebooks Algorithmus und zeigt seinen Nutzer:innen Posts, die sie interessieren könnten. Die Reihenfolge der Beiträge sei dabei so strukturiert, wie sie „unserer Meinung nach am wertvollsten“ ist.

Ab wann werden Feeds- und Home-Tab ausgerollt?

Laut Facebook müssten einige Nutzer:innen bereits heute über ihre Menüleiste auf die beiden neuen Tabs zugreifen können.

Feeds- und Home-Tab werden also ab sofort ausgerollt. Weltweit sollen die Updates im Laufe der kommenden Woche ausgerollt werden.

Auch interessant:

mittwald

Werbung


Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig. Neben dem Studium hat sie als CvD, Moderatorin und VJ beim Regionalsender Leipzig Fernsehen und als Content-Uschi bei der Bastei-Lübbe-App oolipo gearbeitet. Im letzten Studienjahr war sie Mitgründerin, CvD und Autorin der Leipzig-Seite der taz.

Kommentieren