Wirtschaft

Flugreisen: Diese 10 Länder sind die größten CO2-Sünder

Flugreisen gelten als klimaschädlichste Art der Fortbewegung. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir deshalb, welche zehn Ländern in diesem Zusammenhang die größten CO2-Sünder sind. 

Die Zukunft von Flugreisen gilt in Anbetracht des Klimawandels und notwendiger Energiesparmaßnahmen als fraglich. Auch Prominente sorgen dabei für erhebliche CO2-Emissionen. Die Plattform Transport & Environment belegt wiederum, dass vor allem Privatflüge ein Problem darstellen.

Flugreisen: Diese Länder gelten als die  größten CO2-Sünder

Mit Daten des European Business Aviation Association (EBAA), hat Statista eine Übersicht der CO2-Emissionen, die bei Flugreisen entstehen, erstellt. Die Analyse-Plattform hat den CO2-Ausstoß dabei ins Verhältnis zur gesamteuropäischen Privatluftfahrt gesetzt.


Neue Stellenangebote

Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
Social Media Manager (m/w/d)
Waldhausen GmbH & Co. KG in Köln
Werkstudent Kommunikation & Social Media (m/w/d) – befristet für 2 Jahre
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG - apoBank in Düsseldorf

Alle Stellenanzeigen


Platz 9 und 10: Irland und Portugal

Auf Platz neun und zehn liegen Irland und Portugal mit einem jeweiligen Anteil von 2,3 Prozent CO2-Emissionen in der privaten Luftfahrt.

Flugreisen, Porto, Portugal, CO2-Emissionen

Platz 9: Irland und Portugal. (unsplash.com / Lemur)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin gearbeitet. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren