Technologie

iOS 16.0.2: Neues Apple-Update behebt Kameraprobleme unter iOS 16

iOS 16.0.2, iOS 16, iPhone, iPad, Apple-Update, iPhone 14
unsplash.com/ Jeremy Bezanger
geschrieben von Fabian Peters

Nur zwei Wochen nach dem Release von iOS 16 hat Apple mit iOS 16.0.2 ein weiteres Folge-Update veröffentlicht. Die neue Version soll mitunter erhebliche Kameraprobleme auf dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max unter iOS 16 beheben. 

Apple veröffentlicht iOS 16.0.2

Kurz nach der Auslieferung des iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max beklagten zahlreiche User Probleme mit der 48-Megapixel-Hauptkamera der Geräte. Innerhalb von Apps wie Instagram, Snapchat und TikTok konnten viele beispielsweise keine Fotos und Videos aufnehmen.

Demnach würde die Kamera der Smartphones unkontrolliert vibrieren und herumspinnen, sobald User innerhalb verschiedener Anwendungen auf sie zugreifen. In einigen Fällen soll sich die Kamera sogar im Gehäuse bewegen. Um die Probleme zu beheben, hat Apple mit iOS 16.0.2 nun ein Update released, das außerdem einige weitere Fehler beheben soll.

iOS 16.0.2: Apple behebt nervige Bugs

Neben den Kameraproblemen auf dem iPhone 14 Pro und des iPhone 14 Pro Max beseitigt iOS 16.0.2 auch einen Fehler im Setup-Prozess der Geräte. Dem Vernehmen nach soll der Bildschirm dabei in einigen Fällen schwarz geblieben sein.

Apple behebt mit der neuen Software außerdem einen Bug, der bei der Funktion VoiceOver für Probleme bei der Touch-Eingabe gesorgt hat. Sicherheitsrelevante Fixes scheinen für iOS 16.0.2 laut Apple jedoch nicht nötig gewesen zu sein.

Nur für das iPhone 14: iOS 16.0.1

Mit iOS 16.0.1 hat Apple bereits ein erstes Update für iOS 16 veröffentlicht. Bei der Version handelt es sich allerdings um ein exklusives Update für alle iPhone 14 Modelle. Laut Apple erhält iOS 16.0.1 einige wichtige Fehlerbehebungen. Unter anderem soll die Version Probleme mit der Aktivierung von iMessage und FaceTime beheben.

Außerdem sollen Fotos, die das iPhone 14 Pro Max im Querformat weichgezeichnet hat, nun korrekt dargestellt werden. Mögliche Fehlschläge der Authentifizierung mittels Single Sign-On in Unternehmensapps sollen wiederum beseitigt sein.

iOS 16.0.2 installieren

iOS 16.0.2 steht seit dem 22. September 2022 zum kostenlosen Download bereit. Apple empfiehlt eine zeitnahe Installation für alle betroffenen Geräte. Das gilt vor allem für das iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max.

Dazu gehören alle Modelle ab dem iPhone 8. Die Version kann über die Geräteeinstellung unter „Allgemein“ und „Softwareupdate“ heruntergeladen werden. Apple hat mit watchOS 9.0.1 außerdem ein neues Update für die Apple Watch Ultra veröffentlicht.

Auch interessant: 

Werbung

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren