Technologie

iOS 16: So änderst du das Uhr-Design auf dem iPhone

Uhr iPhone ändern, Apple, iPhone, iOS 16, Uhr iOS
Apple
geschrieben von Maria Gramsch

Apple hat dem iPhone-Sperrbildschirm mit dem Upgrade auf iOS 16 einen neuen Anstrich verpasst. Das neue Betriebssystem bietet dabei deutlich mehr individuelle Einstellungen – auch für das Uhr-Design. Einigen Usern missfällt jedoch vor allem die Darstellung der Zeitangabe. 

Seit fast genau einem Monat ist das neue Betriebssystem iOS 16 für iPhones verfügbar. Apple will das Smartphone damit „noch besser und intelligenter“ machen und seinen Nutzer:innen „neue Features zum Personalisieren“ liefern.

Jahrelang wurde Apple nämlich dafür kritisiert, dass sich das iPhone nicht ausreichend personalisieren lässt. Mit iOS 16 will der Konzern nun gegensteuern. Doch beim neuen Uhr-Design haben zahlreiche User etwas zu meckern.

Der neue Sperrbildschirm bei iOS 16

Der neue Sperrbildschirm bietet dir nicht nur mehr Möglichkeiten für das Design. Du kannst hier jetzt auch Widgets integrieren, um beispielsweise das Wetter oder den Kalender­ auf einen Blick zu haben.

Mit neuen Möglichkeiten, den Sperr­bildschirm zu personalisieren, kannst du das iPhone noch mehr zu deinem eigenen machen.

Apple ermöglicht es mit dem Upgrade auf iOS 16 aber auch, mehrere Sperrbildschirme anzulegen, zwischen denen Nutzer:innen hin und her switchen können.

So änderst du das Uhr-Design auf dem iPhone

Auf der einen Seite wurde Apple immer wieder kritisiert, weil das iPhone sich nicht ausreichend personalisieren lässt. Auf der anderen Seite stehen hingegen die Nutzer:innen, von denen sicher einige sich genau deshalb für ein iPhone entschieden haben.

All jene müssen nach dem Upgrade auf iOS 16 jedoch erst einmal einige Einstellungen vornehmen, um das alte Uhr-Design wieder einzustellen. Denn die neue Darstellungen ist deutlich größer – ganz zum Leidwesen einiger User.

In drei Schritten das Uhr-Design auf dem iPhone ändern:

  1. Halte deinen Sperrbildschirm an einer freien Stelle gedrückt, bis sich das Menü öffnet.
  2. Klicke auf „Anpassen“ am unteren Bildschirmrand.
  3. Tippe die Uhr an und wähle aus dem sich öffnenden Menü eine Schriftart und eine Schriftfarbe aus.

Hier hast du zahlreiche Möglichkeiten, deinen Sperrbildschirm zu individualisieren. Die Schriftgröße kannst du jedoch nicht anpassen.

Wenn du zurück zum alten Design möchtest, wählst du am besten die zweite Schrift in der oberen Reihe aus. Sie ist der alten Schriftart von iOS 15 am ähnlichsten.

Über das neue Betriebssystem iOS 16

Apple hat die neuste Generation des iPhone-Betriebssystems bereits am 6. Juni auf der Worldwide Developers Conference vorgestellt. Es folgte eine dreimonatige Beta-Phase.

Seit dem 12. September können iPhone-Nutzer:innen nun die neuste Version des Betriebssystems auf ihre Smartphones laden. Voraussetzung dafür ist mindestens ein iPhone SE der zweiten Generation.

Auch interessant:

Werbung

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig. Neben dem Studium hat sie als CvD, Moderatorin und VJ beim Regionalsender Leipzig Fernsehen und als Content-Uschi bei der Bastei-Lübbe-App oolipo gearbeitet. Im letzten Studienjahr war sie Mitgründerin, CvD und Autorin der Leipzig-Seite der taz.

3 Kommentare

Kommentieren