Technologie

AirPods: Versteckte Funktion wird zum Abhören missbraucht

AirPods abhören, Live mithören, Apple, Kopfhörer
Apple
geschrieben von Fabian Peters

Die AirPods von Apple haben zahlreiche Funktionen. Einige davon sind gut versteckt. Die Funktion „Live mithören“ lässt sich allerdings auch zum Abhören missbrauchen. Die Hintergründe. 

Die Funktion „Live mithören“ ist eigentlich dafür gedacht, die AirPods als Hörhilfe zu nutzen. Denn das Feature kann laut Apple dabei „helfen, eine Unterhaltung in einem lauten Bereich oder sogar eine Person auf der anderen Seite des Raums sprechen zu hören.“

„Live mithören“: AirPods-Funktion kann zu Abhören missbraucht werden

Das iPhone, iPad oder der iPod Touch können mit der Funktion außerdem als Mikrofon dienen und Töne an die AirPods oder Beats senden. Primär handelt es sich aber um eine Bedienungshilfe für Schwerhörige, um Gesprächspartner besser verstehen zu können.

Allerdings hat „Live mithören“ auch seine Kehrseiten. Denn die Funktion kann dazu missbraucht werden, um andere mit den AirPods abzuhören. Auch auf Reddit haben zahlreiche User das Missbrauchspotenzial unlängst erkannt. Denn als externes Mikrofon eignen sich die Apple-Kopfhörer als Spionage-Tool – auch über mehrere Meter entfernt oder in einem anderen Raum.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Social Media Manager (m|w|d)
envia Mitteldeutsche Energie AG in Chemnitz
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau

Alle Stellenanzeigen


Apple: So richtest du die Funktion „Live mithören“ auf dem iPhone ein

Die Funktion ist allerdings nicht dazu gedacht, andere über die AirPods abzuhören. Wer die Funktion auf diese Art und Weise nutzt, kann sich letztlich sogar strafbar machen. Denn Privatpersonen haben kein Recht darauf, Gespräche von anderen Personen aufzuzeichnen oder auf diese Art und Weise mitzuhören.

Bereits seit dem Jahr 2014 und iOS 12 kann du Funktion jedoch als Hörhilfe verwendet werden. Um „Live mithören“ zu nutzen, musst du das Feature dabei zunächst aktivieren und deine AirPods mit deinem iPhone oder iPad koppeln. Dafür gehst du wie folgt vor:

  1. Öffne die „Einstellungen“ auf deinem Gerät und klicke auf „Kontrollzentrum„.
  2. Aktiviere nun den die Option „Hören“ über den entsprechend Button.
  3. Verlasse nun die Einstellung und stelle sicher, dass deine AirPods mit dem Gerät verbunden sind.
  4. Nun kannst du „Live mithören“ verwenden, in dem du das Kontrollzentrum erneut per Wisch vom oberen rechten Bildschirmrand öffnest. Um die Funktion zu aktivieren, klicke auf den Butten mit der Ohr-Abbildung.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).