Wirtschaft

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Bernd Vermaaten

Bernd Vermaaten, Solute GmbH, Homescreen, Smartphone, Apps
Bernd Vermaaten
geschrieben von Fabian Peters

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Branche – inklusive App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Bernd Vermaaten, Geschäftsführer der Solute GmbH.

Kommunikation ist das A und O

Bernd Vermaaten: Als E-Commerce-Dienstleister agiert Solute in einem hoch dynamischen Markt. Für mich persönlich heißt das: Ich muss viele Bälle auf einmal jonglieren. Damit keiner herunterfällt, nutze ich am liebsten MS365 (für Android). Die App fungiert als mein Kommunikationszentrum.

Ich nutze sie selbstverständlich für die Mail-Kommunikation, aber auch für die Kalenderverwaltung sowie MS Teams (für Android) für die Terminabstimmung, Chat und Videokonferenzen. Die App unterstützt mich als Teamplayer in einem größeren Gefüge dabei, für andere ohne lange Dienstwege direkt ansprechbar zu sein und das nahezu überall. Das ist mir sehr wichtig.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Studentische Unterstützung für Content Creation / Social Media (m|w|d)
envia Mitteldeutsche Energie AG in Chemnitz
Studentische Unterstützung für Content Creation / Social Media (m|w|d)
envia Mitteldeutsche Energie AG in Markkleeberg

Alle Stellenanzeigen


Für die externe Kommunikation greife ich sehr gerne auf LinkedIn (für Android) zurück. Der soziale Kanal ist ein perfektes Sprachrohr. Er erlaubt mir einerseits die Netzwerkpflege, gleichzeitig aber auch das Branding – etwa bei Corporate- und Personalfragen – sowie Sales-Aktivitäten voranzutreiben.

Die Welt des E-Commerce ist so facettenreich, dass ich mich irgendwann dazu entschieden habe, die wichtigsten News und Trends in einem monatlichen Newsletter zusammenzufassen. Dort erkläre ich dann beispielsweise das Businessmodell von Live-Shopping. Und: Auch als Geschäftsführer will ich nahbar und ansprechbar sein. Mit und auf LinkedIn funktioniert das sehr gut.

Immer alles im Blick behalten

Bei Solute bin ich für die Bereiche Vertrieb, Finanzen/M&A, Business Development, Produktdesign, Marketing, Kooperationen und Partnerschaften sowie für die Administration verantwortlich. Angesichts dieses Aufgabenfeldes hat Selbstorganisation für mich oberste Priorität.

Dafür setze ich auf Docutain (für Android), eine extrem coole Scanning-App, mit deren Hilfe ich Dokumente schnell und effizient scannen, speichern und versenden kann – so lässt sich auch lästiger Papierkram problemlos digitalisieren. Muss ich beispielsweise einen Businesstermin mit dem Auto wahrnehmen, ist Google Maps (für Android) ganz klar meine erste Wahl.

Dieses Programm ist mein Retter auf der Straße und hilft mir, jederzeit sicher und schnell ans Ziel zu kommen. Und damit Knöllchen keine Chance haben, kommt EasyPark zum Einsatz: Damit finde ich freie Parkplätze und begleiche Parkgebühren. Beide Apps unterstützen mich dabei, zum Thema An- und Abreise alles im Blick zu behalten.

Bernd Vermaaten, Solute GmbH, Smartphone, Apps, Homescreen

Der Homescreen von Bernd Vermaaten, Geschäftsführer der Solute GmbH.

Shoppen mit Voraussicht

Halte ich mich beruflich via LinkedIn auf dem Laufenden, sind es privat vor allem die Apps von n-tv (für Android) und Finanzen.de (für Android), die mich regelmäßig mit Nachrichten versorgen. Apropos Geld: Auch meine privaten Finanzen regele ich gerne per Smartphone. Dazu nutze ich vorzugsweise die Banking-App „finanzblick“ (für Android).

Damit lassen sich etwa Shopping-Ausgaben prima kontrollieren, die beispielsweise bei Amazon-Einkäufen anfallen. Um die Amazon-App (für Android) herumzukommen, ist fast unmöglich. Sie ist – leider – sehr anwenderfreundlich und lässt sich vor allem einfach bedienen.

Bernd Vermaaten ist Eishockey- und Musik-Fan

Privat schalte ich super-gerne bei Eishockey-Matches ab. Als großer Fan der Adler Mannheim informiert mich die vereinseigene App (für Android) über alle relevanten News zu Team, Spielern, Matches, Merchandise und mehr.

Meine zweite große Leidenschaft: Musik. Den passenden Soundtrack zu jeder Lebenslage gibt es auf Spotify (für Android). Und: Stoße ich auf einen unbekannten Ohrwurm, zücke ich das Handy und gehe auf Shazam (für Android).

Auch interessant:

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).