Grün Wirtschaft

Entsorgen oder verkaufen? Das kannst du mit alten Druckerpatronen machen

alte Druckerpatronen entsorgen, Drucker, Tintenpatrone, Recycling
Pixabay.com / tookapic
geschrieben von Maria Gramsch

Dein alter Drucker hat ausgedient, doch du hast zu viele Patronen auf Vorrat gekauft? Wir erklären dir, wie du deine alten oder leeren Druckerpatronen entsorgen oder sogar verkaufen kannst.

Im Jahr 2022 besaßen in Deutschland mit 76,1 Prozent rund drei Viertel aller privaten Haushalt einen Drucker. Damit rangieren die Geräte auf Platz acht im Ranking der technischen Ausstattung deutscher Haushalte, nur knapp vor dem Laptop mit 75,5 Prozent.

Die meisten Drucker im privaten Gebrauch sind mit Tintenpatronen ausgestattet. Doch was passiert mit ihnen, wenn sie leer sind oder der Drucker ausgedient hat, aber noch Patronen vorhanden sind? Wir zeigen dir, wie du deine alten oder leeren Druckerpatronen entsorgen oder verkaufen kannst.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


So kannst du alte Druckerpatronen entsorgen

Druckerpatronen haben – wie auch alle anderen Elektrogeräte – nichts in deinem Hausmüll zu suchen. Denn auch in den kleinen Tintentanks sind Chips verbaut, damit diese mit dem Drucker Kontakt aufnehmen können.

Doch wohin mit ausrangierten oder leeren Druckerpatronen? Hier ist wie bei so vielen Geräten Recycling das richtige Stichwort. Denn oft können einzelne Bauteile wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden.

So kannst du deine Tintenpatronen beispielsweise über kommunale Sammelstellen entsorgen. Dafür stehen unter anderem Wertstoffhöfe oder das Schadstoffmobil zur Verfügung. Standorte für deine Region findest du ganz einfach über eine Recherche im Internet.

Um speziell alte Druckerpatronen zu entsorgen, gibt es in einigen Bundesländern auch die Rote Tonne. Die Standorte kannst du auf dieser Karte suchen.

So kannst du deine alten Druckerpatronen wiederverwenden

Aber auch Elektrofachgeschäfte sind gesetzlich verpflichtet, alte Druckerpatronen für dich zu entsorgen. Das gilt auch für Supermärkte und Discounter, sofern sie gelegentlich Elektrogeräte im Sortiment haben.

Viele Druckerpatronen lassen sich inzwischen auch wieder auffüllen. So kannst du beispielsweise im Internet Sets kaufen, um das Auffüllen zuhause selbst vorzunehmen.

Viele Geschäfte bieten diesen Service aber inzwischen auch an und füllen dir deine leeren Tintenpatronen wieder auf.

Was passiert mit noch vollen Patronen?

Hat dein Drucker den Geist aufgegeben, aber dein Vorratsschrank ist noch voll mit alten Druckerpatronen, kannst du diese ganz einfach im Internet verkaufen. Das funktioniert ganz einfach zum Beispiel über Portale wie Kleinanzeigen.

Inzwischen haben sich aber auch diverse Dienstleister darauf spezialisiert, volle Tintenpatronen anzukaufen, um diese dann wieder in den Verkauf zu geben.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.