Wirtschaft

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Erik Garcell

Homescreen, Smartphone, Erik Garcell, Technical Marketing Manager, Classiq
Erik Garcell.
geschrieben von Fabian Peters

In der Serie „Homescreen!“ werfen wir einen Blick auf die Smartphones von Menschen aus der Social Media-, Marketing- und Tech-Branche – inklusive App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Erik Garcell, Technical Marketing Manager bei Classiq.

Erik Garcell: Eine farbenfrohe Reise durch mein digitales Universum! Wenn der Bildschirm meines Telefons das Fenster zu meiner Seele ist, dann sollte sich jeder gefasst machen auf eine entzückende Safari durch meine digitale Wildnis.

Die Tour startet mit zwei meiner praktischen Helfer, den Apple-Apps Wetter und Kalender. Sie sind immer zur Stelle, die eine sagt das Wetter voraus, die andere kündigt wichtige Ereignisse an – wie meinen lang erwarteten Brettspieltag.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Als Nächstes haben wir mein dynamisches Duo, die Apple-Apps Kamera und Fotos. Ihre Aufgabe? Sie fangen die ganze Action auf den zahlreichen Konferenzen, an denen ich teilnehme, ein und speichern sie. Ein Schnappschuss und ein Wisch, und schon sind die Beweise meiner Networking Skills online.

Erik Garcell: Der Homescreen des Marketing Managers bei Classiq

Die Apps Notizen und Erinnerungen sind die fleißigen Assistenten, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie brauche. Sie tragen die Hauptlast meiner konstanten Brainstorming-Sitzungen und speichern praktischerweise meine ständig wachsende Liste der zu erledigenden Aufgaben.

In der Zwischenzeit versucht die Uhr-App tapfer dafür zu sorgen, dass ich nicht verschlafe, vor allem bei den für meinen Geschmack viel zu frühen sieben-Uhr-Meetings mit Tokio. Wer braucht schon Schlaf.

In meinem Beruf ist es wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben, und hier kommen die Apple-Apps News und Podcasts ins Spiel. Ich will nicht leugnen, dass es ein gewisses Feeling erzeugt, wenn man sagt: „Oh, diese Nachricht? Ich habe es in meinem Morgen-Podcast gehört.“

Der Homescreen von Erik Garcell, Technical Marketing Manager bei Classiq.

Meine finanziellen Torwächter, die Banking- und Kreditkarten-Apps, haben ihren eigenen VIP-Ordner, gleich neben dem Gastfreundschaftstrio der Hotel-, Flug- und Uber-App. Sie sorgen dafür, dass mein Leben auf Reisen reibungslos verläuft, während der Medienordner für Unterhaltung während der Reise sorgt – Filme an Bord? Ja, bitte!

Eine Geschichte hinter jeder App

Abgerundet werden meine All-Stars durch Monday.com (für Android), Slack (für Android), Gmail (für Android), Spotify (für Android) und WhatsApp (für Android). Das sind meine Arbeitspferde, die mir ein konstantes Jonglieren, Aktualisieren und Informieren ermöglichen.

Dennoch ist es die Kamera-App, die als Chronist meiner Abenteuer in der technischen Wildnis die Trophäe für „Meistgenutzt“ erhält. So, das war’s. 
Eine rasante Tour durch mein Telefon, mein technisches Universum, das ein wahres Zeugnis meines Lebens als Technical Marketing Manager bei Classiq ist. Und nicht vergessen: Hinter jedem App-Symbol verbirgt sich eine Geschichte, die nur darauf wartet, erzählt zu werden. Oder getwittert. Oder gepostet. Oder… nun, ihr wisst schon!

Auch interessant:

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).