Wirtschaft

Das waren die 10 meistgehandelten Aktien im Juni 2023

Aktien Juni 2023, meistgehandelten Aktien, beliebtesten Aktien, Aktien kaufen
unsplash.com/ Austin Ramsey
geschrieben von Fabian Peters

Momentan zieht es immer mehr Menschen an die Börse. Dennoch gilt: Jedes Investment birgt Risiken. In Kooperation mit Smartbroker präsentieren wir die zehn meistgehandelten Aktien im Juni 2023. Ein Überblick. 

Wer sein Geld nur auf seinem Giro- oder Tagesgeldkonto liegen lässt, verschenkt trotz Zinswende theoretisch viel Potenzial. Denn viele Banken zahlen nach wie vor nur geringe Zinssätze.

Deshalb investieren immer mehr Menschen in Deutschland in Aktien, ETFs und Fonds. Laut dem Deutschen Aktieninstitut (DAI) wurden im Jahr 2020 mehrere Millionen neue Wertpapierdepots eröffnet – Tendenz steigend.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Bei jungen Anlegern gelten dabei vor allem digitale Broker wie Trade Republic oder Smartbroker als beliebt. Sie ermöglichen es bei sehr geringen Kosten mit kleinen Investments in den Aktienhandel einzusteigen – und vom Smartphone aus.

Allgemein steigt das Bewusstsein für die finanzielle Selbstverantwortung in der Bevölkerung. Demnach liegt die Sparquote mit 16 Prozent auf dem höchsten Stand seit der Wiedervereinigung.

💰 Starte als Aktionär!

Du möchtest günstig in den Aktien-Handel einsteigen? Hier kannst du dir ein kostenloses Depot bei Smartbroker eröffnen.

Aktien kaufen: Meistgehandelten Aktien im Juni 2023 bei Smartbroker

Doch in welche Wertpapiere investieren Anleger ihr Geld? Das verraten wir in Kooperation mit dem Online-Broker Smartbroker. Das Ranking basiert ausschließlich auf dem Handelsvolumen bei Smartbroker und stellt keine explizite Anlageempfehlung dar.

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. AMD (ISIN:US0079031078)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Siemens Energy (ISIN:DE000ENER6Y0)
  5. Deutsche Telekom (ISIN:DE0005557508)
  6. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  7. Amazon (ISIN: US0231351067)
  8. Palantir (ISIN:US69608A1088)
  9. Plug Power (ISIN:US72919P2020)
  10. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)

Meistgehandelten Aktien im Juni 2023: Die Details

Im Vergleich zum Mai gibt es im Ranking der meistgehandelten Aktien im Juni 2023 wie so oft einige alte Bekannte. Unter den Smartbroker-Kunden sind beispielsweise nach wie vor die Wertpapiere von Tesla äußerst beliebt. Allerdings gab es in den Top Ten im Juni deutlich mehr Rotation.

Im Fokus: Die Palantir-Aktien

Auch wenn Smartbroker keine genauen Zahlen preisgibt, landet die Tesla-Aktien mit großem Abstand auf Platz eins der meistgehandelten Aktien im Juni 2023. Denn laut dem Neobroker hat der E-Autobauer so viele Transaktionen erzielt, wie die Plätze zwei bis neun zusammen.

Mit Palantir auf Platz acht ist wiederum erstmals eine gänzlich neue Aktien in den Top Ten von Smartbroker vertreten. Die Wertpapiere des US-amerikanischen Softwareunternehmens stiegen bereits im März 2023 stark an. In den Folgemonaten hofften vermutlich zahlreiche Anleger auf eine Fortsetzung dieses Trends.

Die Palantir-Aktie startete am 1. Juni bei 13,95 Euro und hält seitdem ein relativ hohes Niveau. Zwischenzeitlich machte sie zwar einen kleinen Tauchgang, stand Ende Juni aber bei 14,05 Euro erneut auf einem ähnlichen Level.

Meistgehandelten Aktien im Juni 2023: Neueinsteiger Siemens Energy

Die meistgehandelten Aktien im Juni 2023 enthüllen aber auch einen weitere spannende Titel: Die Siemens Energy-Aktie, die letztmalig im Juli 2021 in den Top Ten vertreten war. Der Hintergrund: Für die Wertpapiere von Siemens Energy lief es bereits in den vergangenen Monaten äußerst gut.

Denn seit der Talsohle im November 2022 ging es stetig bergauf – insgesamt um fast 250 Prozent. Doch am 22. Juni 2023 war Schluss: Die Aktie stürzte dramatisch ab. Grund dafür war eine Gewinnwarnung bei der Windkraftanlagen-Tochter Siemens Gamesa in Folge von Qualitätsproblemen.

Das waren die beliebtesten Aktien im Mai 2023

Zum Vergleich listen wir hier noch einmal die zehn beliebtesten Aktien aus dem Mai 2023 auf. So kannst du schnell und auf einen Blick alle Veränderungen im Ranking sehen.

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  3. PayPal (ISIN:US70450Y1038)
  4. AMD (ISIN:US0079031078)
  5. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  6. Amazon (ISIN: US0231351067)
  7. Vonovia (ISIN:DE000A1ML7J1)
  8. Mercedes Benz Group (ISIN:DE0007100000)
  9. Infineon (ISIN:DE0006231004)
  10. Commerzbank (ISIN:DE000CBK1001)

Das waren die beliebtesten Aktien im April 2023

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. Deutsche Bank (ISIN:DE0005140008)
  3. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  4. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  5. Mercedes Benz Group (ISIN:DE0007100000)
  6. Amazon (ISIN: US0231351067)
  7. Vonovia (ISIN:DE000A1ML7J1)
  8. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  9. Plug Power (ISIN:US72919P2020)
  10. Infineon (ISIN:DE0006231004)

Das waren die beliebtesten Aktien im März 2023

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. Deutsche Bank (ISIN:DE0005140008)
  3. Vonovia (ISIN:DE000A1ML7J1)
  4. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  5. Commerzbank (ISIN:DE000CBK1001)
  6. Amazon (ISIN: US0231351067)
  7. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  8. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  9. Rheinmetall (ISIN: DE0007030009)
  10. Daimler (ISIN: DE0007100000)

Das waren die beliebtesten Aktien im Februar 2023

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. Amazon (ISIN: US0231351067)
  3. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  4. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  5. Deutsche Bank (ISIN:DE0005140008)
  6. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  7. Alphabet (ISIN:US02079K3059)
  8. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  9. Daimler (ISIN: DE0007100000)
  10. Rheinmetall (ISIN: DE0007030009)

Das waren die beliebtesten Aktien im Januar 2023

  1. Tesla (ISN: US88160R1014)
  2. Amazon (ISIN: US0231351067)
  3. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  4. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  5. Apple (ISIN: US0378331005)
  6. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  7. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  8. Rheinmetall (ISIN: DE0007030009)
  9. Daimler (ISIN: DE0007100000)
  10. Nvidia (ISIN: US67066G1040)

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links und stellt keine explizite Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).