Testbericht

Frinsh Test: Das können die Ingwereiswürfel aus „Die Höhle der Löwen“

Frinsh, Ingwereiswürfel, DHDL, Die Höhle der Löwen, Frozen Ingwer Shots, Ingwershot Eis
Frinsh
geschrieben von Fabian Peters

Einfach, lecker und gesund: So lautet das Versprechen für die Ingwereiswürfel von Frinsh. Sie bestehen zu 100 Prozent aus Ingwer und ermöglichen die Zubereitung von Schorlen und Tee. Wir haben die Frozen Ingwer Shots aus „Die Höhle der Löwen“ getestet. 

Mit den Ingwereiswürfeln von Frinsh lassen sich sowohl Tee und Schorle zubereiten als auch Gericht verfeinern. Die Frozen Ginger Shots in Würfelform bestehen zu 100 Prozent aus püriertem Ingwer und kommen ohne Zusatzstoffe aus. Das Versprechen von Frinsh:

  • ohne Industriezucker
  • ohne künstliche Zusätze
  • vegan
  • tiefgekühlt
  • ohne künstliche Aromastoffe
  • ohne Konservierungsstoffe

Frinsh: Das sind die Ingwereiswürfel aus „Die Höhle der Löwen“

Hinter Frinsh steht Gründer Lukas Leipertz. Die Idee hatte er, als er sich fragte, warum hochwertiger Ingwer so schwer zu bekommen und die Zubereitung von Ingwertee so zeitaufwendig ist. Denn als Sonderpädagoge an einer Förderschule wollte Leipertz in seinen kurzen Pausen schnell und einfach ein gesundes Getränk zubereiten können.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Senior Social Media Manager:in im Corporate Strategy Office (w/d/m)
Haufe Group SE in Freiburg im Breisgau
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Da Ingwer bereits seit Jahren als gesundes Lebensmittel gilt und ihm eine wohltuende Wirkung zugeschrieben wird, entwickelte Lukas Leipertz ein Konzept, um Ingwer auf natürliche Weise in den Alltag zu integrieren. Mit der Gründung seines Start-ups Frinsh wurde aus der Vision schließlich Realität.

Überzeugt von seinen Ingwereiswürfeln traute sich der Sonderpädagoge schließlich in die VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“. Doch hält das Produkt, was es verspricht? Wir haben die Frozen Ginger Shots getestet.

Frinsh Test: Geschmack der Frozen Ginger Shots

Mit den Ingwereiswürfeln von Frinsh lassen sich nicht nur Ingwertees zubereiten, sondern auch Schorlen und Shots. Beim Kochen können sie verschiedenen Gerichten außerdem eine Prise Schärfe und Frische verleihen. Dank der praktischen Verpackung lassen sich die Eiswürfen dabei gut dosieren.

Sie können sowohl in heißem als auch kaltem Wasser oder in verschiedenen Getränken aufgelöst werden. Die Empfehlung von Frinsh für einen Shot: einen Ingwereiswürfel auf circa 50 Milliliter Wasser. Für einen Tee: einen Eiswürfel auf circa 100 Milliliter Wasser.

Da uns der Geschmack nach einem ersten Test nicht intensiv genug war, haben wir sowohl für einen Shot als auch einen Tee die doppelte Menge Eiswürfel genommen. Anschließend konnten uns beide Getränke geschmacklich überzeugen. Da Geschmäcker verschieden sind, sollte aber jeder selbst mit der Dosierung experimentieren.

Sowohl Tee als auch Shot konnten wiederum mit einer frischen Ingwernote und einer leichten Schärfe überzeugen. Etwas Honig war bei beiden Getränken eine passende Ergänzung. Die Ingwereiswürfel von Frinsh eignen sich außerdem für:

  • Ingwertee
  • Ingwerschorle
  • Ingwershot
  • Cocktails
  • Smoothies
  • als Kochzutat

Verpackung und Inhalt

Eine Packung der Ingwer Cubes von Frinsh enthält 20 Ingwereiswürfel. Die Verpackung ähnelt einer klassischen Eiswürfelform, kommt jedoch mit einem Deckel daher. Die Eiswürfel können sowohl im Kühlschrank, im Eisfach oder in der Tiefkühltruhe gelagert werden.

Sie lassen sich bei Bedarf einzeln entnehmen und auch relativ einfach aus der Form drücken. Je nach Lagerung variiert dabei die Haltbarkeit:

  • Kühlschrank: 1 Tag
  • Eisfach (- 6°C): 1 Woche
  • Eisfach (-12 °C): 1 Monat
  • Eisfach oder Tiefkühltruhe (-18 °C): siehe Mindesthaltbarkeitsdatum

Frinsh Kosten: Was kosten die Ingwereiswürfel?

Die Ingwereiswürfel von Frinsh sind derzeit online im Viererset erhältlich. Heißt konkret: Wer ein solches Set bestellt, erhält vier Packungen der Ingwer Cubes mit jeweils 20 Eiswürfeln. Kostenpunkt: 29,99 Euro.

Hält man sich an die Empfehlung, lassen sich damit beispielsweise 80 Ingwershots zubereiten. Im Vergleich zu fertigen Shots aus dem Supermarkt dürfte man mit dein Eiswürfel dabei Geld sparen. Denn wer 80 fertige Ingwershots kauft, die teilweise weitere Zutaten und Inhaltsstoffe enthalten, liegt selbst mit 0,99 Euro pro Shot bei fast 80 Euro.

Frinsh Ingwereiswürfel: Fazit und Erfahrungen

Unsere Erfahrungen im Test mit den Ingwereiswürfeln von Frinsh waren positiv bis gemischt. Denn grundsätzlich hält das Produkt hält, was es verspricht. Die Anwendung ist einfach und der Geschmack überzeugt. Auch wenn der Preis im ersten Moment etwas hoch wirkt, kann sich der Kauf durchaus lohnen.

Die Eiswürfel haben uns dabei vor allem bei der einfachen Zubereitung von Ingwershots überzeugt. Auch als Tee, Schorle oder Kochzutaten konnten die Frozen Ginger Shots punkten. Allerdings ist die Zeitersparnis im Vergleich zu frischem Ingwer dabei wesentlich geringer als bei der Zubereitung der Shots.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

2 Kommentare