Technologie

iOS 17.2.1: Neues iPhone-Update schließt Sicherheitslücken

iOS 17.2.1, Apple, iPhone-Update, iOS
Adobe Stock / tippapatt
geschrieben von Maria Gramsch

Das iOS-Update auf die Version 17.3 wird zwar bereits im Januar 2024 erwartet. Doch zuvor hat Apple noch iOS 17.2.1 dazwischengeschoben. Das Update für dein iPhone schließt einmal mehr Sicherheitslücken.

Bereits am Montag hatte das Magazin MacRumors das neuste Sicherheitsupdate für das iPhone in den Analyseprotokollen entdeckt. Nun hat Apple es inzwischen zur Installation bereitgestellt.

Wir zeigen dir, wie du das neuste Update auf deinem iPhone installieren kannst und wieso die Installation wichtig ist.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Home Office
Junior Content Manager (m/w/d) Social Media & Online Marketing
meinestadt.de in Ainring
Video Content Creator & Social Media Manager
Wagner Spezialschmierstoffe GmbH & Co. KG in Wechingen

Alle Stellenanzeigen


iOS 17.2.1: Neues Sicherheitsupdate für das iPhone

Apple hat bereits in der Vergangenheit öfter solche kleineren Updates veröffentlicht. Meist hat der iPhone-Konzern damit Sicherheitslücken geschlossen.

Das Update auf iOS 17.2.1 enthält nun laut Apple auch „wichtige Fehlerbehebungen“. Die Installation wird „allen Benutzer:innen empfohlen“, heißt es in der Erläuterung des Updates.

Dieser Zusatz lässt oft darauf schließen, dass Apple mit dem Update einmal mehr Sicherheitslücken schließen will. Es ist zwar noch nicht bekannt, um welche Sicherheitsprobleme es sich handelt, dennoch solltest du die Installation auf jeden Fall vornehmen.

Wann kommt iOS 17.3?

Parallel zu dem Update auf iOS 17.2.1 arbeitet Apple bereits mit Hochdruck an der nächsten Version iOS 17.3. Diese steht Beta-Tester:innen bereits zur Verfügung.

Es wird erwartet, dass Apple die neue Version Mitte Januar zur verfügung stellt. Dabei soll es unter anderem Verbesserungen für den Diebstahlschutz auf dem iPhone geben.

So kannst du iOS 17.1.2 installieren

iOS 17.2.1 steht dir bereits zum kostenlosen Download auf deinem iPhone bereit. Das neue Update gilt für alle Modelle ab dem iPhone XS.

Willst du das Update installieren, musst du zunächst die Einstellungen auf deinem iPhone installieren. Im Menü „Allgemein“ findest du dann den Reiter „Softwareupdate“.

Hast du automatische Updates eingestellt, sollte sich dein iPhone inzwischen bereits auf iOS 17.2.1 erneuert haben. Führst du Updates händisch aus, kannst du die Installation über die Schaltfläche „Jetzt aktualisieren“ auslösen.

Nach der Bestätigung mit deinem Code, installiert sich das Update dann auf deinem iPhone. Da es nur 1,15 GB groß ist, sollte die Installation je nach Internetverbindung auch relativ schnell in wenigen Minuten abgeschlossen sein.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren