Wirtschaft

Krankmeldung am Wochenende: Darauf musst du achten

Krankmeldung am Wochenende, Krankenschein, Krankschreibung nach Kündigung, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, Entgeltfortzahlung
Adobe Stock / maho
geschrieben von Maria Gramsch

Du bist am Wochenende erkrankt und benötigst für deinen Arbeitgeber schon ab dem ersten Tag eine Krankmeldung? Das kann sich bei geschlossenen Praxen am Sonnabend und Sonntag schwierig gestalten. Wir erklären dir, was du in einem solchen Fall beachten musst.

Das hat vermutlich jeder schon einmal erlebt: Die Arbeitswoche ist gerade geschafft und du freust dich auf dein Wohlverdienstes Wochenende, doch dann macht dir dein Körper einen Strich durch die Rechnung und du liegst mit einer Erkrankung flach.

Benötigst du in solche einem Fall auch am Wochenende eine Krankmeldung für deinen Arbeitgeber, kann das ziemlich kompliziert werden. Denn die meisten Praxen haben am Wochenende natürlich geschlossen. Doch es gibt einige Wegs, um auch bei Krankheit am Wochenende an deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) zu kommen.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Content Marketing Expert / Social Media Expert Publications (w|m|d)
zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh in Münster
Senior Communication Manager – Social Media (f/m/d)
E.ON Energy Markets GmbH in Essen

Alle Stellenanzeigen


Das solltest du bei einer Krankmeldung am Wochenende beachten

Eine Krankmeldung am Wochenende wird besonders dann kompliziert, wenn du am Sonnabend oder am Sonntag hättest arbeiten müssen. Denn dann wird dein Arbeitgeber sicher direkt eine AU von dir verlangen.

Möchte dein Arbeitgeber hingegen erst eine Kranschreibung vorgelegt bekommen, wenn du mehr als drei Tage krank bist, hast du in diesem Fall Glück. Dann kannst du dich mit Beginn der neuen Woche um deine AU kümmern.

Telefonisch die nächste Praxis erfragen

Solltest du aber dringend eine Krankmeldung auch am Wochenende vornehmen wollen, kannst du dich an eine Bereitschaftspraxis wenden. Welche Praxis das in deiner Umgebung ist, erfährst du über den Patientenservice 116117. Hier kannst du entweder telefonisch über die 116117 Auskunft erlangen oder auf deren Website in der Suche nachsehen.

Aber auch via Telemedizin kannst du inzwischen eine Krankmeldung vornehmen. Jedoch solltest du vorher mit deinem Arbeitgeber abklären, ob dieser eine Krankschreibung über solche Dienste überhaupt akzeptiert.

Ist das der Fall, kannst du Apps wie TeleClinic und Doktor.De nutzen. In einer Videosprechstunde wirst du bei diesen Diensten mit einem Arzt oder einer Ärztin verbunden.

Krankmeldung am Wochenende rückwirkend attestieren lassen

Solltest du am Wochenende krank werden, kannst du dich jedoch auch am nächsten Werktag in deiner Hausarztpraxis krankschreiben lassen. Das geht allerdings nur, wenn du deine AU deinem Arbeitgeber nicht am ersten Tag deiner Erkrankung vorlegen musst.

Denn dann kannst du dich bis zu drei Tage rückwirkend krankschreiben lassen. Jedoch solltest du in einem solchen Fall auch wirklich krank sein, denn Ärzte:innen dürfen in einem solchen Fall die Arbeitsunfähigkeit auch anzweifeln.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.

Kommentieren