Unterhaltung

Netflix wird teurer – Abo-Preise in Deutschland steigen

Netflix teurer, Netflix Kosten; Netflix Preise Deutschland, Was kostet Netflix
Adobe Stock/ ultramansk
geschrieben von Fabian Peters

Netflix wird in Deutschland teurer. Denn der Streamingdienst hat die Preise für fast alle seine Abonnements erhöht. Einzige Ausnahme: das Netflix-Abo mit Werbung. Wir verraten dir, was die einzelnen Pakete kosten. 

Netflix hat die Preise für fast alle seine Abonnements in Deutschland erhöht. Das geht aus den aktuellen Angaben aus dem Hilfe-Center des Streaminganbieters hervor. Demnach bleibt nur das Netflix-Abo mit Werbung von der Preiserhöhung verschont.

Netflix wird teurer in Deutschland

Netflix geht seit Mitte 2023 gegen das Teilen von Passwörtern über den eigenen Haushalt hinaus vor. Doch obwohl das viele Nutzer zunächst empörte, scheint das Vorgehen dem Unternehmen nicht zu schaden. Denn Netflix verkündete in der Folge steigende Nutzerzahlen.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa
Content Creator / Content Creatorin (m/w/d) – Schwerpunkt Video und Social Media
BGHM Berufsgenossenschaft Holz und Metall in Mainz

Alle Stellenanzeigen


Das scheint dem Streamingdienst sogar genug Spielraum für eine Preiserhöhung in Deutschland zu geben. Zum Hintergrund: In den vergangenen Monaten hat Netflix bereits schrittweise die Preise für seine Abonnements in anderen Ländern teurer gemacht. Im Heimatmarkt USA kostet das Premium-Abo mittlerweile bereits 22,99 US- Dollar.

Das Unternehmen begründet die höheren Kosten mit seinem attraktiven Programmangebot, das entsprechende Investitionen erfordere. Das teuerste Abonemment (Netflix Premium-Abo) kostet in Deutschland künftig 19,99 Euro statt zuvor 17,99 Euro. Es beinhaltet 4K-Bildqualität und 3D-Sound.

Der Preis des Standard-Abos mit Full-HD-Bild und weniger nutzbaren Geräten steigt wiederum von 12,99 Euro auf 13,99 Euro.
Lediglich die Kosten für das Netflix-Abo mit Werbung bleiben mit 4,99 Euro pro Monat gleich. Der Preis für das Basic-Abo, das für neue Abonnenten nicht mehr angeboten wird, steigt für Bestandskunden von 7,99 Euro auf 9,99 Euro.

Was kostet Netflix?

  • Netflix Standard-Abo mit Werbung: 4,99 Euro pro Monat bis zu zwei Geräten. Bildqualität: Full HD
  • Netflix Standard-Abo: 13,99 Euro pro Monat auf bis zu zwei Geräten. Bildqualität: Full HD. Bis zu ein Zusatzmitglied.
  • Netflix Premium-Abo: 19,99 Euro pro Monat auf bis zu vier Geräten. Bildqualität: Ultra HD. Bis zu zwei Zusatzmitglieder.

Das Netflix-Abo mit Werbung enthält rund vier bis fünf Minuten Werbung pro Stunden zwischen den Streams. Laut Netflix enthält es „bis auf wenige Ausnahmen“ sämtliche Filme und Serien, die auch in den anderen Abonnements enthalten sind.

Im Mai 2023 kündigte der Streaminganbieter wiederum eine indirekte Preiserhöhung an. Denn Netflix verlangt in Deutschland seither eine Zusatzgebühr für das sogenannte Account Sharing. Heißt konkret: Die Kosten für ein Netflix-Abo steigen pro zusätzlichem Mitglied außerhalb des eigenen Haushalts um je 4,99 Euro pro Monat.

Auch interessant: 

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren