Sonstiges

IBM Mitarbeiter-Blogs: Statusreport

wie lange ist es her, daß die Blogosphere über das Announcement von IBM berichtet hat? Das Announcement von IBM? Anfang Mai 05 wars:

IBM hat erst vor wenigen Tagen angekündigt, daß es allen 300.000 Mitarbeitern das OK gegeben hat, ein Mitarbeiterblog zu eröffnen, das auch im Internet lesbar ist

Und heute? Bloggen etwa alle Mitarbeiter? Wird die Blogosphere von IBM Blogs überschwemmt? Minichten.. laut NZZ (ein allg. Bericht über Blogs, via Medienpraxis.ch):

IBM hat vor zwei Jahren schon eine Blogging- Seite im Intranet eingerichtet. Im Mai wurden die «IBM Blogging Policy and Guidelines» an alle 320 000 Mitarbeiter verteilt. Mitarbeiter werden darin ausdrücklich zum Bloggen aufgerufen, um Wissen zu teilen und von anderen zu lernen. Vertrauliche Informationen z. B. über Kunden, Unternehmensbewertung oder Forschungsergebnisse sind aber – wie im realen Arbeitsalltag durch Vertrag geregelt – tabu. «Sagt klar, wer ihr seid, damit jeder eure Aussagen zuordnen kann», heisst es in den Richtlinien.

Mittlerweile gibt es weltweit über 1000 interne Blogs bei IBM, dazu 20 externe Blogs. Dave Bartlett hat z. B. seinen zu «Autonomic Computing». «Die meisten Blogger sind Entwickler», sagt Jochen Reinhardt, Mediensprecher von IBM Schweiz.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.