Sonstiges

europäische Top-Blogger Nationen

Anteil der Blogger an Gesamtbevölkerung
[in Prozent = Anzahl Blogs (Einwohner)]

  1. 10 % = 30.000 Island (296.737)
  2. 4.9% = 3.000.000 Frankreich (60.656.178)
  3. 3.6% = 600.000 Holland (16.407.491)
  4. 3.3% = 1.300.000 Polen (38.635.144)
  5. 2.7% = 1.080.000 Spanien (40.341.462)
  6. 1.4% = 900.000 England (60.441.457)
  7. 1.01% = 45.000 Kroatien ( 4.422.248)
  8. 0.5% = 800.000+ Russland (143.420.309)
  9. 0.5% = 57.000 Belgien (10.364.388)
  10. 0.3% = 200.000 Italien (58.103.033)
  11. 0.2% = 200.000 Deutschland (82.431.390)
  12. 0.2% = 20.000 Österreich (8.184.691)
  13. 0.2% = 10.000 Finnland (5.223.442)
  14. 0.2% = 9.000 Irland (4.015.676)
  15. 0.2% = 8.000 Litauen (3.596.617)
  16. 0.2% = 5.000+ Lettland (2.290.237)
  17. 0.1% = 50.000 Ukraine (47.425.336)
  18. 0.1% = 5.000+ Dänemark (5.432.335)
  19. 0.06% = 5.000 Schweiz (7.489.370)
  20. 0.02% = 5.000+ Rumänien (22.329.977)
  21. 0.01% = 200 Slowenien (2.011.070)

Quelle, aufbereitet

Mit die kleinste Nation Europas ist mit Abstand das Blogland. Hätte eher auf Finnland oder Norwegen getippt, aber so kann man sich täuschen. Und Deutschland ist zwar elfter, aber solange Österreich dahinter ist, kanns den Deutschen egal sein. So wie im Fußball so auch im Blog, Amen 🙂

Hm.. kennt einer eigentlich Spiele ohne Grenzen? Ein europäischer Riesenhit im Fernsehen in den 80ern? Mehrere Nationen sind gegeneinander angetreten. Hm…. Blogeuropa und bloggen ohne Grenzen als Games…. hm… Ideen?

Freunde werden? Like BASIC thinking auf Facebook – und bleib am Ball!


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

16 Kommentare

  • Überrascht mich, dass Island vorne ist, ich hätte auf Frankreich getippt (okay, die sind zweiter), denn vorallem unter der jüngeren Generation (ab 12/13 aufwärts) ist Bloggen dort sehr verbreitet, ist mir schon öfter aufgefallen.

  • Sind das alle existierenden Blogs?
    Denn dann sind natürlich auch viele dabei, wo 2-3 Einträge drin sind und dann auf ewig dahindümpeln, weil man ist ja hip und will das bloggen mal ausprobieren.
    Lassen sich denn die aktiven Blogs, z.B. der letzten 2 Monate irgendwie rausfinden?

  • @wissenmachtnix, diese Frage kann wohl einigermaßen zuverlässig nur ein Dienst wie Google oder Technorati beantworten. Sämtliche Zahlen sind aber mit Vorsicht zu geniessen, denn man muss sich dabei im Vorfeld klar sein, wann ein Blog nicht mehr als Blog zählt? Blick über den Tellerrand: Domains mit und ohne Websites werden unabhängig davon gezählt, welche Webseiten keine Änderungen seit X-Tagen hatten. Mit Blogs wird eine Änderung aber ersichtlich und aufgrund dem zugrunde liegenden Charakter von Blogs sollte man meinen, daß es mittlerweile ein KO-Kriterium gibt bei Zählungen. Leider noch nicht.

  • Danke Robert für die Erklärung, ich bin gespannt, wann das messbar und erfahrbar wird, ob ein Blog aktiv ist oder nicht. Aber man muß wohl vorher erstmal klären, welche Webseite ist ein Blog und welche nicht… ich glaub‘ das wird noch spannend in der Zukunft…

  • Was soll man in Island auch sonst machen ausser Bloggen und Ponyreiten?
    Allerdings frage ich mich, wie die herausgefunden haben welcher Nation ein Blogger angehört.

    Was ist z.B. mit den ganzen Deutschen die bei Twoday bloggen und den ganzen Schweizern die bei myblog vertreten sind? Ob sich da wirklich jemand die Mühe macht das auseinander zu dröseln bezweiel ich mal ganz stark.

    Also als Spaß nebenbei sind so Listen noch witzig. Aussagen tun sie wohl wenig bis gar nichts.

  • soweit mir bekannt ist, wurde die Liste von einzelnen Bloggern zusammengestellt, anlässlich der ersten LesBlogs Konferenz letzten Jahres. Einige scheinen auch die Länder bezogenen Statistiken upzudaten, aber es ist schon richtig, daß wohl keiner genau sagen kann – egal wie gut er in seinem Land dabei ist – wie viele Blogs es wirklich gibt.

  • Da fehlen wohl noch ein paar ‚Nationen‘ bzw. ‚Länder‘ – oder was war Ihr Auswahlkriterium? – und die gewählten Bezeichnungen der ‚Nationen‘ sind auch nicht immer ganz auf der Höhe der Zeit!

    Es geht bei den meisten Meldungen dort auch nicht um Blogger sondern um Blogs (gemischt zwischen ’seriösen‘ und ‚angemeldeten‘ Blogs).

  • Ich freu mich das .at prozentuell gleich auf is und du siehst schon wieder einen Vorsprung dahinter! GELOGEN! Österreich führt vor Deutschland! Ich will eine Neuauszählung 🙂