Sonstiges

Wie groß wird eine WordPress MySQL DB?

Auf dem Living in WoW Blog sind es mittlerweile ~4.4 MByte bei
ca. 950 Postings, ~5.300 Kommentaren,
mit Plugins sind es +1 Mbyte (u.a. SpamKarma Logs etc…)

Auf dem BasicThinking Blog sind es insgesamt ~9 MByte bei
ca. 2.700 Postings und ~6.900 Kommentaren, die zusammen mit SpamKarma den Großteil der Tabellengesamtgröße ausmachen.

Also alles im supergrünen Bereich.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Wo bekommen WordPress Weblogs dicke Backen?

    Wie verhält sich ein Weblog bei heftigem Traffic? Wie groß werden WordPress-Datenbanken? Welche Engpässe machen sich bei regen Besucherströmen bemerkbar? Fragen über Fragen, und nur wenige Antworten. Während über da…

  • abwarten… wir werden ‚multimedialer‘, da dürften sich datenbanken auch bald mit anderen sachen als ascii füllen lassen.

    wenn ich an unsere 200gig oracle dbs in der firma denke… 🙂

  • Solange die podcasts nicht in der Datenbank abgelegt werden, muss einer das Zehnfingersystem schon gut beherrschen, um alleine eine Datenbank zu überfüllen.

    Ansonsten gelten für MySQL die Grenzen des Betriebssystems (das heisst im Falle Linux 2 GB oder 4TB für eine Tabelle, je nach Dateisystem). Vorher fällt uns eher der Himmel auf den Kopf!

  • das ist schon richtig. aber zieh mal ein backup einer solchen datenbank…
    oder vergleiche die performance. aber klar: mit ascii alleine schafft das kein mensch das ding mit sinnvollem content zu füllen. so viel wissen besitzt die menschheit garnicht… 😀