Sonstiges

Bloggerschleuder

Thomas mit bloggender Kundenkritik am Hoster Serverschleuder (wo doch Webhostlist.de voll mit negativen Kundenmeinungen ist), das aber passt Serverschleuder nicht. Heute ein Update:

Email von einem der Inhaber von Serverschleuder mit dem sinngemäßen Inhalt (veröffentlichen darf ich die Mails ja leider nicht mehr):

Es sei ja alles lächerlich, man komme sich vor wie im Kindergarten. Dann bekomme ich die Ausbildungen aufgezählt, die er habe. Ich sollte erstmal soviel Geld wie er verdienen, dann könnten wir weiterreden.

Herr X von Serverschleuder vermutet, dass ich das Gymnasium besuche, wo auch immer er das hernimmt (ich bin 27 Jahre alt 😉 ). Ich bekomme eine Frist gesetzt (heute,17:00h) um eine einvernehmliche Lösung vorzuschlagen. Ansonsten würde er „€œernst“€? machen – denn mit ihm sei weniger zu spaßen als mit seinem Kollegen.

Kann man eigentlich PR auch mit Google messen?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Man sollte meinen, inzwischen hätte sich rumgesprochen, dass es mehr als kontraproduktiv ist, Bloggern zu drohen…

    Spätestens Deine Artikel wird sich doch jetzt wiedermal bestens in Google positionieren und die nicht gerade positive Botschaft über Serverschleuder weitertragen.