Sonstiges

Mine is longer than yours

meiner ist laengerIhr erinnert Euch noch an den Artikel Blogtraffic Futter für Pressemeldungen?. Da verschickt jemand Pressemeldungen zu seinen Blogs, wie viel Traffic seit Start zu verzeichnen ist.

Heute feiert man Jubiläum:

Die Informationen über Dinosaurier, Meeressaurier, Flugsaurier und andere Saurier des im Juni 2005 gegründeten Weblogs http://dinosaurier-news.blog.de wurden bis Anfang Februar 2006 bereits mehr als 50.000 Mal aufgerufen. dinosaurier-news wird im renommierten Open Directory Project (ODP) unter der Rubrik „Wissenschaft – Geowissenschaften – Geologie – Paläontologie – Dinosaurier“ aufgeführt

Wir gratulieren! Und möchten darauf hinweisen, daß wir seit Juni 2005 ca. 1.000.000 Mal aufgerufen worden sind. So you see, meiner ist länger. Daher wird meine Pressemeldung gar nicht erst auf Presseportalen wie News4press oder OpenPR verteilt. Das geht gleich über die edlen Reuters-Leitungen. Moment, muss noch Bloomberg anbimmeln beim abendlichen Dinner, daß die mich auch in deren Heavy-Rotation Ticker mit aufnehmen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • Das klingt auf den ersten Blick immer klasse, aber wenn man die meisten dieser Zahlen auf den Tag umrechnet, dann ist das ziemlich wenig (50000/7*30Tage=238,1). Jedenfalls, wenn einer kommerzielles Interesse daran hat.

  • Meinen die Herren nun UV’s oder PI’s?! Angeklickt, hihi. Also ich habe die Seite heute aufgerufen und 50zig Mal auf ne freie Fläche auf der Seite geklickt. Passiert ist nichts – aber vielleicht hilft es ja der Saurier-Statistik, denn immerhin sind das 50 mal Seitenanklicken. So – und mein Zeigefinger ist dadurch auch länger geworden 🙂

  • Es gibt Leute, die selbst etwas auf die Beine stellen und andere, die immer nur auf anderen herumhacken. Ihre Motive: Neid, Missgunst, Misserfolg und eigene Unfähigkeit. Im Meckern sind die Deutschen vermutlich Weltmeister. Ich wünsche gute Besserung! E. P.

  • @Ernst, Du again 🙂 Hast Du Dich bisher nie gefragt, warum das die vielen anderen Blogs nicht machen, per Pressemeldung ihren Traffic zu reporten? Eventuell hängt das mit dem Wert einer solchen Meldung zusammen. Zudem tust Du Dir mit den Pressemeldungen keinen Gefallen: Die Kenner werden sich im Schmalenbachschen Sinne über die bescheidenen Trafficzahlen wundern. Du performst unterdurchschnittlich und posaunst das in die Welt. Aber wie gesagt, betrachte das weiterhin als Missgunst und Rumhackerei, statt die Kritik zu sehen und zu verwerten.

  • Ich weiß nicht, warum Sie mich (60) duzen, mich kritisieren, an den Pranger stellen und mir ungefragt Ratschläge geben. Ein solches Verhalten ist mir fremd.

  • viele Fragen mit W, die schon oben in Comment No.5 beantwortet wurden. Wer den öffentlichen Raum sucht, kann mit öffentlicher Meinung rechnen. Das nennt sich Internet.

  • […] Bitte, ich habe nix dagegen, dass er nun jammert, gehört das doch sichtlich zum Handwerk, laissez faire, laissez faire. Eines muss er mir aber persönlich verraten: Seltsamerweise hatte der Betreiber dieses Weblogs noch kurz zuvor dem von ihm so heftig Kritisierten angeboten, ihm freie Mitarbeiter für das Weblog „€œdinosaurier-news“€? zu beschaffen. Als „€œdinosaurier-news“€? R. Basic antwortete, das sei nicht nötig, erschien bald darauf die hämische Kritik von „€œBasicthinking“€?. Interessant, das auf diesem Wege zu erfahren, ich muss zwei Ichs haben:) Hättest Du nicht einfach sagen können, ich wäre neidisch auf Deinen Erfolg, ein oller Sack oder dergleichen? So weckst Du nur meine Neugier, da ich mich frage, warum Du ausgerechnet dieses Weg wählst. Ich ruf Dich an, mal schauen, was herauskommt, wenn man auf den Busch klopft 🙂 […]

  • […] hatte am 17.09. über Herrn Probst berichtet. Der dort besagte Artikel, in dem er mir vorwirft, dass ich ihm angeblich freie Mitarbeiter für sein Dino-Blog angeboten hatte, als ich aber von ihm eine Abfuhr bekommen hätte, ihn daraufhin gezielt kritisiert haben soll, ist anscheinend gelöscht. Freut mich, dass sich die Dinge so geregelt haben, statt im Raum stehen zu bleiben. […]