Sonstiges

Blogtipp: Belle de Jour

Ute empfiehlt:

Sie nennt sich Belle de Jour. Sie ist eine Hure, sagt sie. Ihr frivoles Internet-Tagebuch hat mehr Leser als Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Alle wollen wissen, wer Belle ist. In England werden in den In-Locations „Belle de Jour“ Partys gefeiert. Mädchen ziehen durch Londons Gassen und haben auf Ihren T-Shirts in grossen Lettern „Belle de Jour“ stehen, werden von Jungs angesprochen… Die englische Tageszeitung „The Guardian“ verlieh der Unbekannten gar den Preis für das „beste Internet-Tagebuch des Jahres 2003“. Die Kriterien: kultureller und wirtschaftlicher Einfluss sowie politische Brisanz. Schon jetzt ist klar, dass es die anonyme Autorin durch ihr Tagebuch zur Millionärin bringen wird – allein durch den Verkauf der Buch- und Filmrechte. Hier geht´s zum Blog von BelledeJour. Mittlerweile ist der Blog als „Buch“ erhaeltlich..


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Ich möchte ja gerne mal wissen, ob diese Selbstbeschreibung der selbstbewussten Mädels auch den Tatsachen entspricht 😉
    Btw: Genialer Film mit Deneuve, der gleichnamige Film von Bunuel. Wobei man als Mann bei solchen Frauen ja eigentlich vorsichtig sein sollte!