Sonstiges

Junkivision Blog Contest No. 3

Krambox schreibt:
Nachdem ich beim zweiten JBC gewonnen habe, gebührt mir nun die Ehre, den dritten JBC auszutragen. Und diesen dritten Contest erkläre ich hiermit für gestartet!

Das Thema diesmal lautet:
Der Straßenverkehr und ich
Schon mal eine brenzlige/komische Situation beim Autofahren erlebt?
Mit der Politesse fast im Bett gelandet?
Oder als Fußgänger vom Radfahrer fast über den Haufen gefahren worden?
Zu dem Thema hat doch sicherlich jeder eine Geschichte parat. Ob erschreckend oder lustig – wir wollen sie lesen!

Die Teilnahme ist ganz einfach:
Wer mitmachen möchte, schickt seinen Beitrag an mich (ixylon@gmail.com).(Blogger bitte Weblog mit angeben!). Einsendeschluß ist der 25.03.2006

Weitere Infos:
Beim JBC ist die Übertragung des Prinzips des Eurovision Song Contest auf die Blogszene. Er wird i.d.R. im Monatsrhythmus ausgetragen. Im Gegensatz zum großen Original wird bei jeder Runde des JBC ein Thema vorgegeben zu dem dann jeder Blogger einen Beitrag einschicken kann. Aus allen Einsendungen wird durch Leservotum (1 Woche) der Sieger gekürt. Der Verfasser gewinnt neben der Ehre auch das Privileg den nächsten JBC auszurichten und das Thema zu bestimmen.

Die wichtigsten Regeln:
* Teilnehmen dürfen nur Blogger
* Beiträge können neu oder bereits im eigenen Blog veröffentlicht sein
* der Sieger darf den nächsten JBC ausrichten (muss aber nicht)
* der Gewinner wird durch Leservotum bestimmt

Offizielle Junkivision Blog Contest Seite >>


Disclaimer: Krambox hat mich gebeten, darauf hinzuweisen. Er . hat .. mich … gepitcht! Da Krambox nicht für und um Walmart arbeitet, dachte ich mir, ich könne gerade noch so meine Unabhängigkeit bewahren und zusagen 🙂 Die Sache ist prinzipiell für Weblogs gut, die nicht so sehr bekannt sind, um sich anderen Bloggern einmal vorzustellen. Wenn Ihr Fragen zum Contest habt, einfach an Krambox wenden. Das Prinzip der Blog Carnivals habe ich im Artikel Blogspecials helfen unbekannten Blogs weiter zu erläutern versucht.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare