Sonstiges

Google liefert bei Suchergebnissen RSS Links zurück

Labuschin spricht ein Problem an, das bereits einige Blogger sicherlich auch schon festgestellt haben: Google liefert bei den Suchergebnissen statt einem Link auf den Blogartikel einen Link zum RSS Feed des Artikels zurück. Totaler Blödsinn! Mal sehen, was für Lösungen vorgeschlagen werden. Meines Erachtens sollte ein rel=nofollow genügen, oder? Das manuelle Einbauen des RSS Links stellt sich nicht so schwer dar.

Man nehme statt
[a href=“[?php the_permalink(); ?]feed/“]RSS-Feed[/a]
diese Zeile
[a href=“[?php the_permalink(); ?]feed/“ rel=“nofollow“]RSS-Feed[/a]
um den RSS-Feedlink anzuzeigen (WordPress-Tipp!)

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • >..liefert bei den Suchergebnissen …. einen Link zum RSS Feed des Artikels zurück. Totaler Blödsinn!

    Wieso Blödsinn? Mitte März hattest Du den Umstand noch als gegeben angesehen 😉

  • Das beschriebene Problem ist ein anderes. Tappt einer per Google rein, sollte man ihn umbiegen oder noch besser überhaupt erst gar nicht Google auf die Idee kommen lassen, das zu verlinken in den Suchergebnissen. Fokus war damals in dem Beitrag: Tappt einer direkt rein – also eben nicht per Google -, sollte man im á la Bueltge eine Möglichkeit anbieten, was zu „erkennen“. Im Sinne einer schlüssigen User-Interaktion. Einen Teil davon habe ich per Feedburner ja bereits umgesetzt 😉

  • OK, sagen wir 50/50 😉

    >Fokus war damals in dem Beitrag: Tappt einer direkt rein

    Ich zitiere mal aus dem alten Eintrag:

    wie man fehlgeleiteten Besucher (über Suchmaschinen),

  • Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

    das waren die Worte von Herrn Dr. Bueltge, die ich ledigliglich zitiert hatte, jedoch einen anderen Rückluss zog.

    :-))))

  • /wp-content/themes/*/single.php|comment.php|… (uU sidebar.php)

    Aber scheinbar klappt das im Standard-Theme nicht so einfach…

  • Ich hatte das vor ein paar Tagen auch festgestellt und folgende Lösungen vorgestellt:
    Nofollow
    robots.txt

    @Tobias: Wenn die Feed-URL des Artikels nicht verlinkt wird, dann sollte die URL auch nicht in Google erscheinen 😉