Sonstiges

BackupMyBlog

Automatic remote daily backup of your entire blog database!
Simple signup and setup in less than a minute
Works with any MySQL-based blogging software
BackupMyBlog.com

via Blogshop

Ob das nun dazu führt, dass der Anbieter die Inhalte weiterverwertet, sozusagen als Geschäftsmodell, weiss ich nicht. Wie performant das ist, auch keine Ahnung. Wie heavy das den eigenen Server belastet, wenn das Toolchen loslegt, kA. Wieviel Space man hat? 10 MB komprimiert. Welche Blogsoftware unterstützt wird, auch kA. Hey, ich muss es erstmal testen. Die Idee scheint mir aber für die vielen backupfaulen User nicht dümmlich.

Update:
Nicht vergessen, es gibt schöne Plugins für WordPress-User (WP DB Backup + WP Cron für zeitgesteuerte Backups ohne manuellen Eingriff) und so ein nettes Teilchen wie Auto MySQL Backup


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Wäre es nicht unkomplizierter und sicherer, ein eigenes Backup-Prog auf dem Server laufen zu lassen und das via Cronjob einmal täglich zu aktivieren? Jedenfalls für Leute, die ihr Blog selbst hosten…

  • Zusätzlich zu den „händischen“ MySQL-Backup-Scripten gibt es ja bereits automatische Backup-Plugins für WordPress… Daten rausgeben erübrigt soch also. Ich selber kriege auch jeden Tag mein Backup per automatischer Mail… 🙂

  • schaut euch mal mysqldumper an – verwende ich für meine ganzen Datenbanken. Per Cronjob legt es ein sauberes Backup auf dem Server ab und schickt es mri auch noch per Email.