Sonstiges

Das Guardian Experiment: Comment is free

Hugo über ein sehr erfolgreiches Experiment der Guardian-Zeitung in Guardian’s 50.000 Reader Comments
(and 2 million page impressions a month) since March 2006 is not only an organizational and time consuming challenge, but also a solid proof that readers participation is a diamond in the news-service business and in the rejuvenate of newspaper (news-services) relation with their readers / users. weiterlesen >>

und weitere Infos bei journalism.co.uk
Über Comment is free >>
Link zu Comment is free >>

siehe auch:
Wie bezahlt OhmyNews seine Bürgerjournalisten
OhmyNews eröffnet Austauschplattform für Citizen Journalism
Netzeitung goes OhmyNews
Netzeitung goes OhmyNews (2)


Neue Stellenangebote

Chef vom Dienst Digital eSports (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München
Sales Steering Manager (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin
Praktikum New Digital Business – Kommunikation (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Berlin

Alle Stellenanzeigen



Zahle nicht zu viel für deine Verträge!

Nutze lieber unsere Vergleichsrechner und finde die günstigsten Angebot, die zu dir passen – egal ob Internet, Handy, Finanzen oder Versicherungen. Worauf wartest du noch? Probiere es direkt aus!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • nicht wirklich ein Experiment – it is real!

    Nicht umsonst hat ‚The Guardian‘ schon zum zweiten Mal in Folge (und BBC um 6. Mal) beim Webby Awards abgestaubt.