Sonstiges

Alte Blogs wie alter Wein?

hm… sehr merkwürdig… das „uralte“ MEX-Blog ist seit dem 14.07.2004 stillgelegt (von Juni 04 – Aug 05 wurde das „neue“ MEX-Blog auf Worpdress-Basis mit Content gefüttert). Also seit fast zwei Jahren kein neuer Artikel mehr im alten MOvable Type basierenden Blog. Und aus einer Laune heraus habe ich mir die Sitemeter-Logs angesehen, die seit Beginn an (Juni 2003) mitlaufen. Siehe da:
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Seit September 05 hat sich der Traffic von 5.500 Besuchern auf über 11.000 Besuchern verdoppelt. Hä? Niemand bloggt da mehr, man kann nicht mehr kommentieren, letztlich liegen ca. 2.200 verschimmelnde Artikel als HTML-Files herum. Heisst es nicht immer, dass Google Seiten abwertet, die nicht mehr aktualisiert werden? Heisst es nicht, dass Blogs ohne neuen Content dramatisch an Traffic verlieren, aber ganz sicher nicht verdoppeln? Einmalige Ausreisser würde ich ja noch verstehen (irgendein Link von einem Forum oder einer gutbesuchten Seite iA). Doch das kapier ich nicht. Hat jemand eine Erklärung dazu?

Im Gegensatz dazu der Traffic des neuen MEX-Blogs via Statcounter, der stetig nach unten zeigt (Ausschnitt Jan 06 – Mai 06, von 35.000 auf 25.000 PIs)
Free Image Hosting at allyoucanupload.com


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

15 Kommentare

  • Schau mal auf die Google-Querys. Ich bekomme auf den Eintrag Löschlogo im alten WP massig Traffic. Und etwa 1 Anfrage pro Woche per Mail.
    Ich denke, ich schalte das WP jetzt wirklich ab.

  • Keine Ahnung, woher ihr das alle habt, dass nur neuer Content gut ist. Auch alte Seiten können noch mehrere Jahre lang sehr guten Traffic aufweisen, ohne dass neue Artikeln hinzugefügt werden. (Nicht nur Blog sind trafficstark auch klassische Webseiten können dies sein)

    Voraussetzung ist allerdings, dass diese bereits in der aktiven Zeit recht gut verlinkt waren, dann reicht ein neuer Link so alle 1-2 Monate und die Suchmaschinen schicken dir weiterhin Besucher zu.

  • Es geht leider nicht aus den Stats hervor, aus welchen Quellen der Traffic kommt. Nehmen wir mal an, dass Google dafür hauptsächlich verantwortlich ist. Dann könnte das ein sehr schöner Hinweis auf Googles Migration vom PageRank zum TrustRank sein. Seiten mit hoher Reputation haben schon länger den anderen den Rang abgelaufen. Ab und zu gibt es sicher mal nen neuen link von aussen. gerade gestern noch habe ich einen link auf wolfgang flammes drei jahre alten urheberrechtsbeitrag gesetzt. wenn links kommen, dann sind das sicher alles gute links. zudem wird nicht mehr rezprok zurückgelinkt. also alles dinge, die die seite aufwerten. es kann davon ausgegangen werden, dass mex-chen in dem sinne noch eine zeitlang weitermacht 🙂

  • Das kann ich aber bestätigen, ich hab eine Seite die ich seit 2004 nicht mehr aktualisiert habe, aber google schickt am Tag trotzdem noch 100 Besucher.
    Warum kann ich nciht erklären…

  • Du bist aber wirklich anspruchsvoll 🙂 Ich kann leider damit nicht aufwarten, kann aber gerne ne Log-Datei rübersenden, wenn Du magst?

  • oh, das wäre dann eine Datei, die mehrere Gigabyte groß wäre. Auf dem Server liegt die nicht vor, da die Datei automatisch verarbeitet und geplättet wird jede Nacht. Die gestrige Tageslogdatei ist gerade mal 10 MByte groß. Aber nur der eine Tag von ca. 01:00-22:00

  • Phänomen 2 Blogs auf einer Domain…

    Unter dem Titel Alte Blogs wie alter Wein und Alte Blogs wie alter Wein 2, berichtete Robert in mehreren Beiträgen über merkwürdige unterschiede in den Besucherstatistiken des alten und des neuen MEX Blogs. Während das “alte Blog” stän…