Sonstiges

vom Blogger zum Chefredakteur

zuerst Bernd Röthlingshöfer, nun Katharina Borchert (besser bekannt unter ihrem Pseudonym Lyssa), WAMS: Die WAZ-Gruppe drängt ins Internet und holt einen Star der Blogger-Szene ins Boot. Katharina Borchert, deren Weblog „Lyssas Lounge“ eine Größe im Konzert der Online-Tagebuchschreiber ist, wird Chefredakteurin des Projektes mit dem Arbeitstitel „WAZ Live“. Klaus Schrotthofer, Chefredakteur der „Westfälischen Rundschau“, bestätigt den Coup – und ist ein halbes Jahr vor dem geplanten Start der Ruhrgebiets-Plattform sicher: „Das wird spektakulär.“ In dem Online-Netzwerk sollen alle vier Ruhrgebietszeitungen des Konzerns unterkommen

Bei Lyssa ist das aber nicht besonders verwunderlich, da sie seit jeher für Zeitungen gearbeitet hat. Dennoch: Viel Erfolg bei Deinem Webprojekt

via Gastgewerbe Gedankensplitter

Mehr über WAZ Live:
Heise oder Onlinejournalismus.de


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • „eine Größe im Konzert der Online-Tagebuchschreiber“

    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, da jemals reingeschaut zu haben.

    Mal schauen. [klick, scroll, klick]

    Doch, da war ich mal. War wohl damals schon langweilig für mich, sonst wäre ich geblieben.

    Soviel also zur homogenen Bloggerszene. 🙂

    Oder ist das mit der „Größe im Konzert“ aus einer Pressemitteilung?

  • das müsste die Pressemitteilung sein, die die WAMS gebracht hat mE.

    Aber homogene Bloggerszene… heh… höchstens das Wort Weblog dürfte homogen sein, aber schon bereits beim der/die/das wirds Hetero.

  • Lyssa macht im Pott ‘nen Blog – bzw. wird Chefredakteurin bei der WAZ Live…

    In diesem Artikel erwähnte ich am Rande, daß die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) ihre Internet-Aktivitäten (auf Kosten der etablierten Lokalredaktionen) ausweiten will. Insofern eine schlechte Nachricht.
    Doch eine gute Nachricht gi…

  • […] dass Lyssa Chefin der Onlineredaktion bei der WAZ geworden ist, hat sich wohl herumgesprochen mittlerweile. Dass sie sich zusammen mit einigen anderen Bloggern zu einem Strategiemeeting getroffen hat wahrscheinlich auch (Bamblog, Indiskretion Ehrensache und beim Möchtegern-Nichtblogger Felix). […]