Sonstiges

Spreadshirt Party

cool, wars, die Party und superheiss. Bei der Fahrt nach Berlin habe ich wohl nahezu jeder RaststĂ€tte auf dem Weg dahin einen Besuch abgestattet, um meinen Durst zu stillen 🙂 ZunĂ€chst WoW-Blogger Björn (bei dem ich ĂŒbernachten durfte) und dann Ute abgeholt. Leider ging nur die Cam von Ute, werde also die Bilder aus Berlin nachreichen.

Beim Derby Store (warum es Derbz oder Derby heisst) angekommen, haben wir den Shop kurz von innen bewundert, aber bei der Hitze sind wir schnell wieder nach draussen geflĂŒchtet. Mit den Spreadshirtlern wie Andreas und Lukasz kam ich nicht mal zum Palavern, wie auch, waren ja eh dicht (dicht vor Smalltalks, muss also die Fragen auf einem anderen Wege nachreichen :-))), hatte dafĂŒr aber genug Gelegenheit gehabt, mich mit Martin Oetting und Jochen Krisch auszutauschen. Hab mich btw super darĂŒber gefreut, zum ersten Mal Gabriel Dobersch persönlich kennenzulernen (Mitblogger aus alten MEX Zeiten), leider, leider kamen wir nicht dazu, in Ruhe miteinander zu schnackeln, superschade. Wie immer bei solchen Treffen sind die Small Talks immer viel zu kurz und mit zig Leuten kommt man nicht mal zum flĂŒchtigen Hallo. So auch mit Rob von trnd (inkl. Pics vom Store, der junge Mann im gelben T-Shirt) nicht, mit dem ich mich supergern mehr ĂŒber Marketing unterhalten hĂ€tte. Zumal er ganz leger da war, ohne aufgebrezeltem Schlips und Anzug (da kann man solchen Marketiers gar nicht böse sein – nachdem er mir damals so eine billige SIM-Karte mit 10 Euro GesprĂ€chsguthaben zum Testen andrehen wollte -, verdammt :-).

Und eines der GesprĂ€chsthemen war natĂŒrlich die Übernahme vom französischen „Spreadshirt“ namens La Fraise. Patrice Cassard hatte seine Unternehmung rein via Weblog gegrĂŒndet und einige Ideen aus den USA ĂŒbernommen. So zB die Einreichung von T-Shirt Motiven gegen 300 Euro bei Übernahme in die Produktion (hatte ja einige Male auf MEX und hier ĂŒber La Fraise berichtet, siehe zB Artikel 1 und Artikel 2). Ich Idiot wollte noch unbedingt Patrice zu La Fraise gratulieren, denn er war auch vor Ort, kam aber auch nicht dazu. Anyway, GlĂŒckwĂŒnsch via diesem Weg, auch wenn Du Franzmann kein Deutsch kannst 😉 Und ich bin sehr gespannt, ob La Fraise ohne Patrice und seine Art, die Leute per Weblog zu begeistern, mindestens genauso gut laufen wird. Aber so what, Spreadshirt – das werden sie sich wohl bei jeder Entscheidung kĂŒnftig anhören mĂŒssen – hats ja.

Bei der Verabschiedung durfte ich Florian kennenlernen, dessen Blog ich aber gar nicht kannte (zu seiner EnttÀuschung), obwohl es das erste SEO Blog in D sein soll: ritzelmuts SEO-Blog. Uhm, ohm.. ich kann ja auch nicht alle kennen. Man möge mir verzeihen, aber da SEOler immer so scharf auf Links sind, mach ichs hiermit wieder gut.

Bilder und Wiki

Gleich mal in die Pics lunzen… warum die Leute auf dem Bild so schauen, als hĂ€tte jemand einen fahren lassen? Keine Ahnung, sooo schlimm waren die Shirts und auch der Laden insgesamt nicht…. 🙂
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

Das ist Andreas (Spreadshirt Mitarbeiter), wie er zu tief in die Flasche blickt, nachdem ihm wohl eingefallen war, dass er so wenig verdient und so viel Überstunden zur Eröffnung des Stores geschoben hat (hey, Kopf hoch, saustarke Leistung, seitdem Du bei Spreadshirt arbeitest!!!)
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

und das hier scheint ein PÀrchen zu sein, das sich kurz vor einem öffentlichen Sexskandal zu befinden scheint:
Free Image Hosting at allyoucanupload.com

NatĂŒrlich dĂŒrfen die Chefes nicht fehlen, links Lukasz und rechts Patrice:
Free Image Hosting at allyoucanupload.com


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und GrĂŒnder von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er ĂŒber 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare