Sonstiges

Danja Atari stellt sich per Video vor

erinnert Ihr Euch an die wunderbaren Fotos von Danja Atari, über die ich damals per Zufall gestolpert bin?
charisma
(click -> Flickr-Set)

Danjas Album (auch per Zufall über Flickr durch die Beschreibung der Fotografin gelesen) ist ja mittlerweile fertig und soll im September erscheinen (reinhören…).

Und nunmehr habe ich per Zufall auf dem Videportal ein Video von ihr entdeckt, in dem sie sich und ihre Musik vorstellt… um es mal mit den Worten von Ruby Rhod zu sagen „bsbsbsbsbsbsbsbsbsbsbs„… Danja ist mein persönliches, fünftes Element 🙂

link
w’rrrre heerrre at the rrühhrrrrrpüllls festival todäääy … bsbsbsbsbs :-)))

kosmische Zufälle gibt es nicht, eben, deswegen, the fifth element is among us 🙂

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Die gute Danja scheint es Dir ja schwer angetan zu haben 😉
    Musikalisch durchaus interessant, wenngleich auf Anhieb nicht unbedingt 100%ig mein Ding. Mal mehr Material abwarten. Aber sehr charmant wirkt diese junge Künstlerin auf den ersten Blick ohne Frage.

  • Hmm…diese Frau ist wunderschön. Da gebe ich durchaus Recht. (Erinnert zwischendurch ein wenig an Alexandra Maria Lara, wenn auch nicht ganz so brav) Aber singen kann sie nicht. (Meine Meinung) Zumindest nicht in diesem Video. Schade eigentlich. Ich mag den Musikstil und vor allem mag ich schöne Frauen, die diesen Musikstil machen…aber man kann ja nicht alles haben. 😉