Sonstiges

DocMorris Blog: Das Kommentarmonster

Markus Breuer plaudert bisserl aus dem Nähkäschen zum DocMorris Blog, vaD die regen Diskussion (zB dieser Beitrag hat über 400 Kommentare) scheinen die Macher überrascht zu haben: DocMorris – Erfolgreiche Unternehmenskommunkation mit CEO-Blogs

Ist das wirklich so überraschend? DocMorris ist doch ein rotes Tuch für alle Apotheker Deutschlands, die Ihre staatlich regulierten Gewinngarantien mit der Liberalisierung des Markets davonschwimmen sehen (wo war das jemals anders? Auch in den 80ern bis hin in die 90er Jahre gab es heftige Diskussionen bei der Liberalisierung des Versicherungmarktes). Aber, überraschend ist in der Tat die lange Leine, die man den Diskutanten im DocMorris Blog lässt.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • (zB dieser Beitrag hat über 400 Kommentare)
    Und geschätzte 300 davon sind von einer „Trude“ und einem „Sven“, aber selbst dann immernoch stattlich.

  • CEO-Blogs: Bei DocMorris steppt der Bär…

    Ich hätte es in Deutschland nicht für möglich gehalten, dass es in einem CEO-Blog ein Post mit über 400 Kommentaren geben könnte, dass ein CEO-Blog solche Wirkung erzielt. Aber es geht, wie das DocMorris blog beweist. Natürlich funktioniert das h…