Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

22 Kommentare

  • Hat jemand den genauen Downloadlink für den Client? Habe mich registriert und den Key bekommen, finde aber den Link zum Download nicht. Vielen Dank!

  • Hm…. erster Eindruck – ich brauche mehr Power – das ruckelt und hakt und mein Rechner rödelt, als wenn ich da was Formatieren möchte….

    Meine Daten:
    5-MBIT-DSL
    P4
    CPU 2,8GHZ
    512 MB Ram
    ATI Radeon All-in-Windor 9000 Grafik (64MB DDR)

    son mist….

  • Ich konnte es ja auch nicht lassen 🙂 Und nach einigen Stunden (ohjee, bad times comin´) muss ich sagen, also erstmal es ist mein erstes „MMPORG“. Ich spiel zwar gelegentlich mal Shadow Run (pen & paper) aber das ist ja wieder eine ganz andere Welt. Naja, unser Spielleiter hatte sich jetzt auch nen Webzugang geholt und Wow angefangen. Ich hatte ihn also dazu schon interviewed und er sagte (für sich) nach einem Tag definitiv erstma angefixed. Ich konnte mir das Schmunzeln nicht verkneifen (hmmm, Stunden vor dem Rechner hocken? Sippen hin oder her)und irgendwie sind wir dann mit nem ich schau mir das mal an verblieben.

    Tja und wie das Leben so spielt, was les ich hier heute so aus dem Augenwinkel im RSS-Reader? Robert kommt mit nem Link um die Ecke wo man sich für nen Betatest von
    „Lord of the Rings Online“ bewerben kann. Ich hab mit Herr der Ringe absolut nix am Hut, kenne die Filme nicht, hab die drei Bücher von Tolkien nicht gelesen, auch wenn ich sie lange genug hier hatte – einfach nicht meine Welt -genausowenig wie Enterprise zum Beispiel auch.
    Also eigentlich eine optimale Voraussetzung das das nix wird und ich das Thema schnell abgehakt als Experiment vergessen kann – kost´ ja nix, oder „Schad´t ja nich“ wie meine Oma immer gesagt hat.

    Nun gut, nach der DL-Arie und aufkeimenden Zweifeln 3 (in Worten drei) Gigabyte, ob da meine Maschine nicht ins Straucheln kommt? Also gut, die recht ausführlichen Anleitungen zur Anmeldung bei Codemasters befolgt, das Spiel installiert… gestartet und … mittenrein in das bunte Treiben!

    Also gut, ich geb es zu. Ein klein wenig Kulturschock, aber ich hab es mir schlimmer vorgestellt. Okay erstmal auf die Steuerung klarkommen, WASD und Mouse – das ist eigentlich recht intuitiv. Die Eingewöhnung geht recht zügig, die ersten Aufträge recht leicht zu bewältigen. Grafik sieht erstaunlich nett aus, liebevoll möchte ich nicht sagen, da fehlt noch der letzte Schliff, aber ich spiele glaube ich auch knapp mit den Minimalhardwareanforderungen.

    Also nach einiger Spielzeit, muss ich sagen funny. Also so als Einstieg sicher mal eine Sache die man in Betracht ziehen könnte.

    Der Tipp war auf jedenfall top Robert, danke 😉 Ich guck jetzt nochmal, eben wurde leider die Verbindung unterbrochen. Außer etwas ruckeln kann ich soweit nix bemängeln, mal weitersehen – wer von euch ist denn jetzt auch noch dabei?

    @ Mat Ich würde das stumpf nochmal versuchen, vielleicht klappt das, neuer Tag neues Glück?

    Gruß MIC

  • Hmm, bei mir ruckelt’s auch, obwohl ich ein brandneues Laptop habe. Das Ausschalten der Namen hat etwas Besserung gebracht.
    Noch viel englisch und buggy, aber dafür ist ja eine Beta da… 🙂

  • Herr der Ringe Online: Schatten von Angmar…

    Im April erscheint das neue MMORPG vom Spiele-Publisher Codemasters names „Herr der Ringe Online„. Ich konnte gestern einen von 5.000 Beta-Keys ergattern, habe anschliessend die 3 GB Spieldaten runtergeladen und bin in Tolkiens Welt einge…

  • hallo leute!

    ahm, gibts noch irgendwo bety keys?
    bin der absolute hdr fan und dieses game wäre mein einstieg in die mmorpg – kann mir jemand weiterhelfen? möchte es unbedingt testen, bevor ich es mir kaufe, wäre auch bereit eventuell dafür etwas springen zu lassen, es könnte mir jemand seinen key so für einen abend oder tag „leihen“

    danke euch,
    andYgee

  • […] Heute habe ich eine Mail von Codemasters bekommen (bei denen ich mich damals für den Betatest von Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar angemeldet hatte). Nach dem es ja schon für die Beta Version (siehe Basic Thinking) kostenlose Schlüssel gab, habe ich nun 6 (1 für mich und 5 für Freunde) Schlüssel damit man für 3 Tage Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar kostenlos testen kann (ohne Kreditkarteneingabe oder ähnliches). Wer Lust hat zu testen, melde sich bitte bei mir. Anforderungen und Vorgehensweise weiter unten. […]

Kommentieren